In einem durchaus skurrilen Fall sorgte eine PlayStation 4 vor kurzem für einen Polizeieinsatz in Deutschland.

 
PlayStation 4
Facts 
PlayStation 4 – Geburtstag

Die ganze Angelegenheit spielte sich kürzlich in der Stadt Mainz-Mombach ab. Laut einem Bericht des Merkurist alarmierte ein 12-jähriger Junge die Polizei, weil er in seiner Wohnung plötzlich verdächtige Geräusche gehört hat. Da er und sein Bruder sich zu dem Zeitpunkt alleine in den Räumlichkeiten aufgehalten haben, schlossen sie sich in einem Zimmer ein und verständigten sicherheitshalber die Polizei.

Eine Streife war wenig später vor Ort und konnte zunächst keinerlei Anzeichen eines gewaltsamen Eindringend oder Spuren eines Einbruchs feststellen. Auch nach längerer Suche war nicht zu erkennen, dass sich ein Unbefugter in der Wohnung der Jungen aufgehalten haben könnte.

Jetzt wird es kurios: Wenig später kam stattdessen der Verdacht auf, dass die besagten Geräusche wohl von einer PlayStation-Konsole stammten, mit der der Junge zuvor allem Anschein nach gespielt hatte. Weitere Details zu dem Vorfall sind bisher nicht bekannt, einen Schmunzler ist die ganze Sache aber allemal wert.

Mit diesen Kniffen machst du deiner PlayStation 4 etwas Beine.

Es war übrigens nicht das erste Mal, dass die PlayStation 4 mit der Polizei in Verbindung gekommen ist. Erst vor kurzem hatten wir über einen Fall in den USA berichtet, bei dem Sony die PlayStation-Daten eines Benutzers an das FBI weitergeben hat, der unter Terrorverdacht stand.