Playstation 4K: Quelle bestätigt Playstation 4.5 von Sony

Martin Eiser 2

Bereits zur Games Developers Conference (GDC) sind Gerüchte aufgetaucht, dass Sony derzeit an einem neuen Modell für die Playstation 4 arbeitet, welches möglicherweise das bessere 4K-Bildformat unterstützen soll. Weitere Quellen bestätigen die Pläne und nennen sogar den Namen: Playstation 4K.

In der letzten Woche haben wir bereits über die Playstation 4.5 berichtet, die Sonys aktuelle Konsole für 4K fit machen soll. Damals war es Kotaku, die Quellen dafür hatten. Rückendeckung für das Gerücht kommt nun von Digital Foundry, die gleich mehrere Quellen haben sollen, die das Gerücht bestätigen. Die Technik-Spezialisten erklären in einem langen Artikel, was dahinter steckt und enthüllen außerdem, dass das neue Modell den Namen Playstation 4K trägt.

Der Name sei allerdings merkwürdig, weil die bessere Hardware nicht in der Lage sei, Spiele nativ mit der gleichen Qualität in 4K-Auflösung darzustellen wie es heute mit 1080p möglich sei. Es sei zudem nicht realistisch, die Technik von High-End-Systemen in eine Konsole zu packen. Ein wahrscheinliches Szenario sei es aber, dass die neue Konsole die Medienwiedergabe im 4K-Format unterstützt. Für Spiele sei immerhin eine leichte Verbesserung denkbar. Hier drängen sich Vergleiche mit dem New Nintendo 3DS auf. Eine Veröffentlichung für die neue Konsole könnte 2017 erfolgen.

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung