PS4 Enthüllung im Live-Stream: Sony Keynote zur neuen Playstation 4 hier live verfolgen

Tobias Heidemann 135

Die ersten PlayStation Live-Bilder gibt es schon. In wenigen Stunden geht es dann auch mit Sonys offizieller Keynote, dem Playstation Meeting 2013 los. Heute um 00:00 Uhr deutscher Zeit hat das Rätselraten um die neue Konsolengeneration dann endlich ein Ende. Medienvertreter aus aller Welt haben sich am heutigen Mittwoch in New York  eingefunden, um Sony-CEO Kaz Hirai bei der Enthüllung der neuen PS4 beizuwohnen. Wer die Sony Keynote im Live-Stream verfolgen möchte, der ist hier an der richtigen Adresse. Ab 23:00 Uhr geht´s mit Vorberichten los! 

 PS4 Enthüllung im Live-Stream: Sony Keynote zur neuen Playstation 4 hier live verfolgen

 UPDATE: Datt Ding is zu Ende. Alle PlayStation 4 Infos findet ihr hier.

/Update 00:15 Uhr: Alternativer Live-Stream des PS4-Events von Gametrailers findet sich hier. Direktlink zum Live-Stream auf ustream.tv.

Bisher läuft für die Japaner alles nach Plan. Sony hat das PlayStation Meeting am 20. Februar 2013 überaus medienwirksam platziert. Erst gestern konnte ein Millionenpublikum bei den Champions-League-Spielen »Be the first to know«  auf den Stadionbanden zu lesen – sei der erste, der Bescheid weiß.

Video streaming by Ustream

Streaming video by Ustream

Über das was Sony da heute Nacht zu enthüllen gedenkt, gibt es kaum noch Zweifel. Alles deutet daraufhin, dass der Elektronik-Hersteller und Unterhaltungsriese Sony nach über sieben Jahren den lang ersehnten offiziellen Nachfolger der PlayStation 3 präsentieren wird.

Augmented Reality, neue Kamera- und 3D-Technologie, NFC, Cloud-Gaming, Amoled-Bildschirme und Omni-Viewer – die Liste der gerüchteweise kommunizierten neuen Features der PS4 wurde zuletzt immer länger. Was von den bisweilen sehr weit hergeholten Gerüchten rund um die mit den Codenamen „Orbis“ und „Omni“ versehene PlayStation 4 letztlich übrig bleiben wird, wissen wir heute Nacht ab 24:00 Uhr.

Die Erwartungen an das neue System könnten indes kaum höher sein. So gehen Beobachter, Fans und Technikinteressierte gleichermaßen davon aus, dass die PS4 eine starke Hardware und technische Innovationen bieten wird. Zuletzt sorgten zudem geleakte Bilder vom neuen PS4-Controller , erste Gerüchte zum PlayStation 4 Preis, dem offiziellen Release-Termin und dem neuen Premium-Dienst „Playstation World“ für Aufsehen.

Bilderstrecke starten
40 Bilder
67 leichte Platin-Trophäen: die besten Spiele für Trophäenjäger.

PS4 Release: Keynote im Live-Stream ab 23.00 Uhr

Ab 23:00 Uhr wissen wir mehr. Mit dem hier verlinkten USTREAM Live-Stream zur PlayStation 4 Keynote seid ihr auf jeden Fall dabei und könnt das Geschehen in New York verfolgen. Alternativ könnt ihr auch zur offiziellen PlayStation-Seite wechseln oder bei unseren amerikanischen Kollegen von Gametrailers einschalten.

Sind diese Fakten zur PlayStation wahr oder falsch?

Kennt ihr euch mit Sony und deren Konsolen aus? Wir haben hier 10 Fakten für euch, bei denen ihr erraten müsst, ob es sich um wahre oder falsche Infos handelt. Donald Trump hat eine besondere PlayStation, die Destiny-Macher stecken hinter dem Design des PS4-Controllers? Testet euch in diesem Quiz und findet heraus, wie gut ihr die PlayStation kennt!

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Aldi schenkt dir 3 Monate PlayStation Plus

    Aldi schenkt dir 3 Monate PlayStation Plus

    Für 59,99 Euro bekommst du in der Regel 12 Monate PlayStation Plus und sicherst dir damit unter anderem alle vier Wochen ein paar kostenlose Spiele. Für den gleichen Preis bietet gerade auch Aldi ein Abo für den Service an, packt aber noch drei Monate gratis obendrauf. 
    Alexander Gehlsdorf
  • Pokémon GO: Niantic greift durch und verbannt Spoofer auf ewig

    Pokémon GO: Niantic greift durch und verbannt Spoofer auf ewig

    Entwickler Niantic sieht keinen anderen Weg, sich gegen bestimmte Cheater zu wehren, als sie permanent aus Pokémon GO zu verbannen. Dabei sehen die Spieler Spoofing nicht immer zwangsläufig als Cheaten an, sondern verstehen es manchmal auch als Hilfe für benachteiligte Trainer.
    Michael Sonntag
* gesponsorter Link