EA Access kündigen: so geht‘s

Martin Maciej

Mit einem EA Access-Zugang können Xbox One-Besitzer gegen eine monatliche Abo-Gebühr Zugang zu verschiedenen Spielen erhalten. Zusätzlich habt ihr als EA Access-Mitglieder die Möglichkeit, ausgewählte EA-Spiele noch vor dem Release exklusiv vorab spielen zu können. Falls euch der Service nicht mehr zusagt, könnt ihr EA Access wieder kündigen.

EA Access kündigen: so geht‘s

Geht für das Beenden des EA-Spiele-Abos wie folgt vor. EA Access ist exklusiv für die Xbox One verfügbar. Zuständig für den Dienst ist nicht etwa, wie man von der Bezeichnung vermuten könnte, Electronic Arts, sondern Microsoft, gleichzeitig Hersteller der Xbox One.

Spiele-Abo bei EA Access kündigen

Für die Kündigung von EA Access müsst ihr euch daher direkt an Microsoft wenden. Das Beenden des Abos ist problemlos online möglich. Eine Kündigung ist jederzeit und ohne Angabe von Gründen möglich.

So funktioniert die Kündigung:

  1. Loggt euch in euren Xbox-Account online ein.
  2. Wählt dort den Abschnitt „Abonnements“.
  3. Steuert den Bereich „EA Access“ an und wählt „Automatische Zahlung stornieren“ aus.
  4. Auf der nächsten Seite bestätigt ihr die Eingabe.
  5. Über eure Account-Details könnt ihr den Kündigungsstatus überprüfen.

Für die Kündigung könnt ihr euch alternativ direkt an den Xbox-Support wenden.

  • Dort könnt ihr in einer Mail euren Kündigungswunsch an den Anbieter richten.
  • Vergesst dabei nicht, eure Mailadresse sowie den Xbox-Gamertag anzugeben, damit die Kündigung eurem Account zugeordnet werden kann.
  • Online könnt ihr über die Abrechnungs- und Kontoverwaltung einsehen, wie lange euer aktuelles Abo gültig ist. Nach erfolgter Kündigung wird das Kündigungsdatum dort vermerkt.
Bilderstrecke starten
11 Bilder
Seltene Konsolen: Von der PS4, über Xbox One bis zur Nintendo Switch.

EA Access: Abo beenden

Der Preis für EA Access l für ein ganzes Jahr. Bezahlt werden kann über Kreditkarte oder PayPal. Eine Mitgliedschaft ist auch ohne einen kostenpflichtigen Xbox Live-Zugang möglich. Aktuell könnt ihr dort ohne Zusatzkosten z. B. FIFA 15, Battlefield 4 oder Need For Speed Rivals spielen.

ea-access-1

 

E3 2016: Was waren eure Favoriten der Microsoft-Pressekonferenz?

Software-Gigant Microsoft hat bei der diesjährigen Pressekonferenz auf der E3 2016 neue Hardware, Software-Verbesserungen sowie massig Exklusiv-Titel vorgestellt. Was davon hat euch am besten gefallen? Stimmt in unserer Umfrage über eure Favoriten ab!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung