Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Mobility
  4. Ab 7,70 Euro im ICE: Deutsche Bahn startet Rabattschlacht – es geht sofort los

Ab 7,70 Euro im ICE: Deutsche Bahn startet Rabattschlacht – es geht sofort los

Fahrten mit der Deutschen Bahn sind gerade unverschämt günstig zu haben. (© Deutsche Bahn AG / Wolfgang Klee)

Der Streik ist um, die Züge der Deutschen Bahn können endlich wieder ungestört fahren. Wer sich in den vergangenen Monaten über einen Streik und Zugausfall nach dem anderen geärgert hat, soll jetzt versöhnt werden. Denn die DB verschleudert ab sofort Fahrkarten zu wahnwitzigen Preisen. Ihr müsst allerdings schnell sein.

 
Deutsche Bahn
Facts 

20 Prozent auf ICE-Tickets: Deutsche Bahn hat kurzzeitiges Sparangebot raus

Die Deutsche Bahn hat die Streiks offenbar so satt wie ihre Fahrgäste. Kaum ist die Einigung erzielt, hat das Unternehmen jetzt eine Aktion mit satten Rabatten ins Leben gerufen:

„Vom 2. bis zum 4. April gibt die Bahn 20 Prozent Rabatt auf ihre Spar- und Super-Sparpreise. Damit sind Fahrten mit dem ICE oder Intercity innerhalb Deutschlands bereits ab 14,30 Euro möglich“, kündigt ein Bahn-Sprecher gegenüber der Bild-Zeitung an (via RTL).

Anzeige

Der Rabatt ist außerdem mit anderen Produkten kombinierbar. So können Besitzer einer Bahncard 25 oder Bahncard 50 noch mehr sparen. „Damit ist der Super-Sparpreis bereits ab 10,70 Euro erhältlich, für unter 27-Jährige mit BahnCard sogar schon ab 7,70 Euro“, lautet die starke Ansage der DB.

Anzeige

Wer sich diese rabattierten Preise sichern will, muss allerdings an ein paar Regeln halten: So soll der Verkauf am 2. April nachmittags beginnen. Einen genaueren Zeitpunkt nennen die Berichte nicht. Bis zum 4. April – auch hier ist keine Uhrzeit bekannt – sollen die verbesserten Konditionen gelten. Es gilt also nicht zu lange zu zögern.

Ihr seid nicht mit der Bahn unterwegs, sondern im Auto? Auch da lässt sich mit unserer TankenApp noch etwas sparen:

In eigener Sache: Mit unserer TankenApp spart ihr überall Geld
In eigener Sache: Mit unserer TankenApp spart ihr überall Geld Abonniere uns
auf YouTube

Dabei müsst ihr nicht in diesem kurzen Zeitraum verreisen. Laut RTL gelten die Preise für Fahrten bis zum 1. Oktober 2024. Wer schon jetzt weiß, dass man im kommenden halben Jahr mit der Bahn reisen wird, sollte die Chance also nicht ungenutzt verstreichen lassen. Die Buchung wird über die Webseite der Deutsche Bahn möglich sein, die Ticketautomaten sind ausgeschlossen.

Anzeige

Ticket-Angebot der DB: Darauf müssen Kunden achten

Wer sich für die günstigen Tickets entscheidet, sollte dabei beachten, dass es sich um die Preisoptionen Sparpreis und Super-Sparpreis handelt. Ihr müsst euch also auf eine Verbindung festlegen und könnt nicht wie beim Flexpreis spontan einen anderen Zug am gleichen Tag nutzen. Außerdem ist bei den Sparangeboten in der Regel die Stornierung ausgeschlossen.

Die Zugbindung bei Sparpreis-Tickets gilt jedoch wie immer nur bei pünktlicher Abfahrt. Ab mehr als 20 Minuten Verspätung könnt ihr mit eurem Ticket auch einen anderen Zug der DB nutzen.

Das Angebot der DB ist umso verlockender, wenn man bedenkt: Die Preise für Bahnfahrten dürften in Zukunft deutlich steigen:

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige