Die einfache und trotzdem detailreiche Grafik von Among Us hat seinen ganz eigenen Charme, doch ein YouTuber zeigt anhand der Unreal Engine 4, dass man da noch einiges herausholen kann.

 

Among Us

Facts 
Among Us

Among Us: Macht ein YouTuber Innersloth Konkurrenz?

YouTuber Fat Dino ist ein unabhängiger Content-Creator, der inzwischen dafür bekannt ist, beliebte Handyspiele mithilfe der Unreal Engine 4 in fortschrittlicher Grafik nachzubilden. Zu einem seiner neuesten Projekte gehört eine überarbeitete Version von Among Us.

Bilderstrecke starten(12 Bilder)
Die Spiele-Trends 2020: Google kürt die Top 10

Er hat einige Zeit damit verbracht, um mithilfe der Unreal Engine 4 eine realistischere Version des Hit-Spiels zu erstellen. Detaillierte Texturen, dynamische Beleuchtung und eigene Modelle machen Among Us zu einem ganz neuen Erlebnis.

Die Charaktere könnt ihr euch auch als süße Plüschis nach Hause holen.

Blivener Among Us Plush Stuff Animal Plushies Toys Among Us Merch Crewmate Plushie Gifts for Game Fans Gruppe A

Blivener Among Us Plush Stuff Animal Plushies Toys Among Us Merch Crewmate Plushie Gifts for Game Fans Gruppe A

Among Us erwacht zum Leben

In einem 10-minütigen Video erklärt der YouTuber, welche Assets aus dem Unreal Engine Store er verwendet hat um die Map The Skeld, die bekannteste Karte aus dem Spiel, zu erstellen. Zwar hat er es zeitlich nur geschafft, die Hälfte der Karte zu rekonstruieren, doch dank der realistischen Grafiken kann man Räume wie die Cafeteria, den Maschinenraum und weitere Orte gut erkennen und auseinanderhalten.

Die originalen Figuren haben zwar einen niedlichen Look, doch laut dem YouTuber hätten sie nicht ins Bild gepasst. Passend zur neuen Grafik entwarf Fat Dino also auch neue Astronauten-Modelle. Alle haben eine unterschiedliche Farbe und einen auf den Charakter abgestimmten Rucksack.

Seine Kreation ist allerdings nicht nur zum Anschauen da. Um das Spiel auch spielbar zu machen, fügte er einige der Aufgaben aus Among Us hinzu, darunter das Auskippen von Müll, das Scannen der Admin-Karte und das Sortieren von Drähten. Die Spieler können sogar einen Scan ausüben, um zu zeigen, dass sie zur Crew gehören.

Das Töten geschieht auf die gleiche Weise wie im eigentlichen Spiel und auch Sabotagen sind möglich. Among Us wäre allerdings nicht Among Us ohne die Chat-Funktion, die Spieler nutzen können, um herauszufinden, wer der Betrüger ist – auch daran hat YouTuber Fat Dino gedacht.

Was haltet ihr von seiner Version? Schreibt uns eure Meinung gerne in die Facebook-Kommentare.