Einige Kunden sind schon in Vorfreude, denn schon bald verschenkt Apple wieder AirPods. Los geht's bereits jetzt im Ausland. GIGA verrät, wann es hierzulande dann wieder so weit ist.

 
AirPods 2
Facts 

In schöner Regelmäßigkeit spendiert Apple Studenten, Eltern, die für die Studierenden kaufen, und auch Lehrkräften und Hochschulmitarbeitern ein „kleines Extra“ beim Kauf neuer Hardware. Gegenwärtig können sich darüber schon qualifizierte Kundinnen und Kunden aus Australien, Neuseeland, Südkorea und Brasilien freuen, denn die erhalten aktuell die AirPods (2. Generation mit kabelgebundenen Ladecase) beim Kauf eines MacBook Air, MacBook Pro, iMac, Ma mini, Mac Pro, iPad Pro und iPad Air geschenkt. All dies unter dem Dach der neuen Back-to-University-Aktion. (Quelle: MacRumors).

Kostenlose AirPods: Im Sommer ist es so weit

Kommt uns bekannt vor, denn schon letztes Jahr bot Apple denselben Deal Studierenden im Rahmen der „Back-to-School-Aktion“ hierzulande an. Aktuell gehen jedoch amerikanische und europäische Kunden noch leer aus, doch die können sich schon mal vorab freuen. Sicher ist: Apple wird die Aktion auch 2022 wieder bei uns auflegen. Wann genau?

Apples jüngste AirPods in der 3. Generation, die rückt Apple aber auch bei der Aktion wohl nur gegen Aufpreis raus:

Apples AirPods der 3. Generation

Etwas früher dürften die USA starten. Wahrscheinlich wieder im Juni. Bei uns dürfte es dann im Juli so weit sein. Zeit gibt uns Apple aller Wahrscheinlichkeit erneut bis Anfang, Mitte Oktober. Unklar ist allerdings, ob kurzerhand exakt derselbe Deal aufgelegt wird oder ob Apple vielleicht sogar die neueren AirPods 3 verschenkt. Doch auch wenn nicht, schon die einfache AirPods 2 kosten beim Hersteller knapp 150 Euro, Geld was man sich dann sparen kann. Ebenso erlaubte Apple bisher den entsprechenden Kunden die hochwertigeren AirPods per Differenzbetrag günstiger zu kaufen.

Apple will junge Kunden binden

Hinzu kommt dann natürlich noch der übliche Education-Rabatt bei der zu kaufenden Hardware im Edu-Store. Kurzum: Apple umschleicht gekonnt die junge Käufer, immerhin gilt es frühzeitig Stammkunden zu generieren. Nur etwas Geduld müssen die aktuell noch haben. Doch schon bald verschenkt Apple auch in Deutschland wieder AirPods.