Die meistverkaufte Smartwatch der Welt knackt einen neuen Rekord und lacht über die Konkurrenz, denn so weit kam noch keiner der Wettbewerber. GIGA verrät den beeindruckenden Grund für derart euphorische Umschreibungen.

 

Apple Watch

Facts 

Apple selbst hält sich ja mit offiziellen Verkaufszahlen seit geraumer Zeit zurück, entsprechend müssen es die Marktforschungsunternehmen richten. Die berichten dann hin und wieder von neuen Rekorden, so auch im aktuellen Fall. Da erfahren wir doch von Neil Cybart bei Above Avalon von einem neuen Weltrekord der Apple Watch.

Günstiger Einstieg: Apple Watch SE bei Amazon

Apple Watch: 100.000.000 Stück verkauft!

Schon im Dezember letzten Jahres erreichte da die Apple Watch einen neuen Meilenstein: 100 Millionen Menschen tragen jetzt eine solche – keine andere Smartwatch wurde mehr verkauft. Allein im letzten Jahr konnten 30 Millionen Stück veräußert werden, mehr als in den Jahren 2015, 2016 und 2017 zusammen. Kurz gesagt: Da steckt noch jede Menge Wachstumspotenzial drin. Erkennbar ist dies auch, weil verglichen mit der Nutzerbasis des iPhones „nur“ 10 Prozent der Besitzer eines Apples-Handys rein rechnerisch auch eine Apple Watch ihr Eigen nennen.

So versuchte uns Apple bereits im Herbst 2014 von der Apple Watch zu überzeugen, in den Verkauf ging die Smartwatch dann im Frühjahr 2015:

Apple Watch

Übrigens: Im Markt befindet sich Apples Smartwatch seit April 2015, der US-Hersteller benötigte also knapp 6 Jahre für diesen Rekord. Beim iPhone ging es etwas schneller. Davon wurden kürzlich erst eine Milliarde in Gänze verkauft, die 100 Millionen schaffte Apple nach knapp 3,5 Jahren.

Witzig, schon vor über 6 Jahren sagte GIGA den Erfolg der Apple Watch voraus:

Apples Smartwatch holt den Mac bald ein

So oder so, Apple hat noch jede Menge Möglichkeiten mehr von der smarten Armbanduhr verkaufen zu können. Die Zeichen darauf stehen sehr gut, denn in den USA verwendeten Ende 2020 schon circa 35 Prozent der iPhone- Nutzer eine Apple Watch – ein beeindruckender Trend. Im Moment ist die Apple Watch nach dem iPhone, dem iPad und dem Mac das vierterfolgreichste Produkt aller Zeiten des Herstellers. Doch bereits 2022 könnte die Apple Watch den Mac von seiner Position verdrängen, so die Experten.