Die nächste große Erweiterung für Assassin's Creed Valhalla steht bereits in den Startlöchern. In „Die Zeichen Ragnaröks“ werdet ihr zum mächtigen Gott. Bis zum Release müsst ihr euch gedulden, doch bereits ab heute könnt ihr in ein neues Abenteuer starten und das gleich in zwei Assassin's-Creed-Spielen.

 
Assassin's Creed Valhalla
Facts 
Assassin's Creed Valhalla

Assassin's Creed Valhalla: Werdet zum mächtigen Odin

Dass eine große Erweiterung in Arbeit ist und sie bald erscheint, ist spätestens nach dem gestrigen Leak klar (Quelle: spieletipps). Jetzt hat Ubisoft das Release-Datum bekannt gegeben und verrät auch, worauf ihr euch freuen könnt.

„Die Zeichen Ragnaröks“ soll am 10. März 2022 erscheinen und kann einzeln erworben werden, wenn ihr im Besitz des Hauptspiels seid. In dieser Erweiterung muss Eivor sich seinem oder ihrem Schicksal als Odin stellen. Odin ist der nordische Gott der Schlacht und der Weisheit und hilft euch dabei, völlig neue Kräfte zu entfesseln.

In der Geschichte geht es um das zerfallende Zwergenkönigreich Svartalfheim und um Odins geliebten Sohn Baldr, der von dem unbesiegbaren Feuerriesen Surt gefangen genommen wurde. Ihr begebt euch auf eine Rettungsmission in einer mythologischen Welt voller Gegensätze.

Im offiziellen Trailer könnt ihr euch einen ersten Eindruck machen:

Assassin's Creed Valhalla: Die Zeichen Ragnaröks - Cinematischer Debüt-Trailer
  • Übrigens: Wenn ihr „Die Zeichen Ragnaröks“ bis zum 9. April 2022 kauft, erhaltet ihr das Zwielicht-Paket und habt darauf im Hauptspiel sofort Zugriff. Der Bonus enthält den Raben „Dellings Gesandter“, das Reittier „Havard“ (Luchs), die Ausrüstung „Zwielicht-Satz“ und die Axt „Algurnir“

Käufer oder Vorbesteller der digitalen Version haben direkten Zugriff. Spieler, die die physische Version vorbestellt oder gekauft haben, wird das Zwielicht-Paket ab dem 10. März 2022 zur Verfügung stehen.

Die Erweiterung könnt ihr euch bequem über Amazon kaufen:

Assassin's Creed Valhalla: Die Zeichen Ragnaröks
Assassin's Creed Valhalla: Die Zeichen Ragnaröks
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 25.06.2022 10:04 Uhr

Assassin's Creed: Verwobene Geschichten ist das erste spielübergreifende Projekt

Neben der großen Erweiterung für Assassin's Creed Valhalla, kündigte Ubisoft außerdem „Assassin's Creed: Verwobene Geschichten“ an. Habt ihr euch je gefragt, was passiert, wenn zwei Assassin's-Creed-Helden aufeinandertreffen? Das Crossover soll diese Frage beantworten.

„Verwobene Geschichten“ vereint Bestandteile der Hauptspiele Assassin's Creed Valhalla und Assassin's Creed Odyssey. Solltet ihr im Besitz beider Spiele sein, habt ihr ab heute kostenlosen Zugriff auf jeweils eine zusätzliche Geschichte in Valhalla und Odyssey. Ubisoft schreibt dazu:

„Für die Assassin's Creed Valhalla-Geschichte Eine Schicksalsbegegnung muss die Siedlungsstufe 4 erreicht worden und die Aufgabe Eine weise Freundin abgeschlossen worden sein, in der Eivor Valka hilft, sich in Hraefnathorp niederzulassen. Für die Geschichte von Assassin's Creed Odyssey Die uns am Herzen liegen müssen Spieler Kapitel 1 abgeschlossen und Megaris erreicht haben, um auf den Inhalt zugreifen zu können. Jedoch empfiehlt es sich, die drei Handlungsstränge des Hauptspiels (Familie, Kult des Kosmos und Mythologie) abzuschließen, um Spoiler zu vermeiden.“

(Quelle: Pressemitteilung)

Der Trailer verrät euch einiges zum kostenlosen Crossover:

Assassin’s Creed Verwobene Geschichten - Debüt-Trailer

Assassin's Creed Valhalla ist auf PC, Xbox Series X|S, Xbox One, PlayStation 5, PlayStation 4, Stadia, im Ubisoft Store, Epic Game Store sowie über Amazon Luna und Ubisoft+ erhältlich.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).