Seit mittlerweile einigen Wochen sind Apples eigene Stores aufgrund des Coronavirus geschlossen. Nachdem Apple bereits einige allgemeine Details zu den Schließungen für die US-Stores genannt hatte, veröffentlichte man nun einige Fragen und Antworten für die deutschen Stores. Dazu gehören mitunter schlechte Nachrichten für aktuelle Reparaturen, die in einem Store abgegeben wurden.

Reparatur im Apple Store: Keine Rückgabe bis zur Öffnung

Mitte März kündigte Apple an, dass man die eigenen Stores aufgrund von Covid-19 schließen werde. Lediglich die Stores in China hat der iPhone-Hersteller sind wieder geöffnet. Ein Problem dieser Schließung waren Reparaturen, die in den Stores auf ihre Besitzer warteten und nicht abgeholt werden konnten. Apple hatte den Kunden jedoch einige Tage Zeit gegeben, um ihre Geräte vor dieser vollständigen Schließung abzuholen.

Was sich daraufhin jedoch bereits vor einigen Wochen abgezeichnet hatte, dokumentiert Apple nun auch auf einer deutschen Version der früheren englischsprachigen Fassung. Wie die „Fragen und Antworten“ zur „Temporären Schließung der Apple Stores“ zeigen, haben die betroffenen Nutzer auch bis auf Weiteres keine Möglichkeit an ihr Eigentum zu gelangen, welches in einem nun geschlossenen Apple Store auf eine mögliche Abholung wartet.

Erst wenn die Stores wieder öffnen, kann man iPhone, iPad oder Mac abholen. Sollte die Reparatur allerdings noch nicht abgeschlossen sein, kann sich der Zeitraum noch verlängern. Während der Schließung führen die Techniker in den Stores nämlich auch keine Reparaturen durch. Laut Apple werden die Stores die Besitzer dann informieren, sobald ein Gerät abholbereit ist.

So sah es vor dem Berliner Apple Store aus, als dieser eröffnet wurde:

Apple Store Berlin Eroeffnung.

Apple Stores: Spekulationen um Wiedereröffnung

Wann die Apple Stores auch hierzulande wieder ihre Türen öffnen werden, ist offiziell nicht bekannt. In den vergangenen Tagen gab es jedoch Spekulationen, dass erste Stores bereits in der ersten April-Hälfte wieder Kunden empfangen könnte. Eine offizielle Ankündigung gibt es aber bislang nicht. Es ist gut möglich, dass die Stores erst nach und nach, je nach örtlicher Situation, wieder öffnen werden. Aktuelle Informationen zu den Öffnungszeiten finden sich wie gewohnt auf Apples Website.

Wer bis dahin eine Reparatur starten muss, kann sich weiterhin an den Online-Support wenden. Dieser ist nach wie vor ebenfalls über die Website erreichbar. Der Telefon-Support steht darüber hinaus weiterhin zur Verfügung.