AVM FritzFon C6: Mehr als nur ein Telefon für die FritzBox

Sebastian Trepesch

„Multitalent“ nennt AVM das neue FritzFon C6, ein DECT-Telefon, das man direkt an viele FritzBox-Modelle anschließen kann. Jetzt kommt das Gerät in den Handel. Die vielen Funktionen sind fast schon etwas übertrieben. GIGA-Redakteur Sebastian konnte auf der Technikmesse bereits einen Blick darauf werfen.

AVM  FritzFon C6: Mehr als nur ein Telefon für die FritzBox
Bildquelle: GIGA.

Im Rahmen der IFA hat AVM den Marktstart des FritzFon C6 bekanntgegeben. Bei ersten Händlern ist es für 79 Euro erhältlich. Es wird mittelfristig das FritzFon C4 ablösen, erfuhr GIGA vom Hersteller.

Eine Basisstation ist nicht im Lieferumfang des Festnetztelefons enthalten, die meisten Besitzer einer FritzBox benötigen die aber nicht: Viele AVM-Router besitzen eine integrierte DECT-Basisstation, mit der das FritzFon C6 (aber auch DECT-Telefone anderer Hersteller) verbunden werden können.

FritzFon C6 bei Saturn ansehen *

Das zeichnet das FritzFon C6 aus

Die Neuerungen zum Vorgänger muss man mit der Lupe suchen – was aber vor allem daran liegt, dass AVM auch die auf dem Markt verfügbaren Geräte regelmäßig mit neuen Funktionen durch Updates ausstattete. Für das FritzFon C6 betont der Hersteller den großen Akku, der 16 Stunden Gesprächszeit und bis zu 12 Tage Standby bieten soll. Außerdem sei die Haptik des Tastendesigns optimiert worden.

Ansonsten bietet das Telefon Altbekanntes – und insgesamt eine sehr umfangreiche Ausstattung. Für eine gute Sprachqualität sorgen HD Voice, beim Telefonieren kann man Anklopfen, Anrufliste, Rufnummernumleitung, Makeln, Dreierkonferenz, Kurzwahlen, Rufnummernsperre und mehr nutzen. Darüber hinaus bietet das Gerät eine Babyfon-Funktion, Weckrufe und sogar die Möglichkeit, Internetradio zu streamen und auf dem Farbdisplay Fotos von Mediaservern anzuzeigen. Braucht man das?! Praktisch ist der Einsatz als Fernbedienung für Smart-Home-Geräte von AVM.

Mit Helligkeits-, Bewegungs- und Näherungssensoren wacht das FritzFon C6 bei Bewegung auf und passt die Displayhelligkeit dem Umgebungslicht an. Die Möglichkeit, ein Bluetooth-Headset anzuschließen, fehlt allerdings.

Das FritzFon C6 ist ein sehr gut ausgestattetes DECT-Telefon in der oberen Preisklasse, das optimal auf die FritzBox abgestimmt ist. Dafür findet man im Handel Alternativen, die die Hälfte kosten – wie zum Beispiel das . Wer ein anderes Design wünscht, kann jedoch beim Hersteller seines Routers bleiben: Das schwarze, technisch fast gleichwertige  wird es weiterhin geben.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung