Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Baldur’s Gate 3: Entwickler haben wichtige Warnung zum Start

Baldur’s Gate 3: Entwickler haben wichtige Warnung zum Start

Baldur's Gate 3 wird leider keinen Preload haben. (© Larian Studios)

Nach gut drei Jahren im Early Access startet Baldur’s Gate 3 morgen in die Vollversion. Zum Release gibt es aber noch eine Warnung von Entwickler Larian Studios für alle Early-Access-Spieler – und auch eine schlechte Nachricht für Fans mit niedriger Download-Geschwindigkeit.

 
Baldur’s Gate 3
Facts 
Baldur’s Gate 3

Baldur’s Gate 3: Larian rät zum Entfernen aller Early-Access-Daten

Durch die lange Early-Access-Phase haben Fans von Baldur’s Gate 3 einen ganzen Berg an Spielständen angesammelt. Damit zum Launch am 3. August 2023 alles glatt läuft, rät Entwickler Larian dazu, alle alten Spielstände zu löschen. Bereits im Vorfeld hatte das Studio bekanntgegeben, dass die Spielstände aus dem Early Access nicht mit in die Vollversion übernommen werden.

Anzeige

Ihr solltet als Early-Access-Spieler also bis morgen folgende Dinge erledigen:

  • Löscht alle alten Spielstände
  • Entfernt installierte Mods und passt auf, dass sie nicht automatisch wieder heruntergeladen werden
  • Deinstalliert die Early-Access-Version von Baldur’s Gate 3
Anzeige

Um mögliche Probleme beim Launch zu minimieren, sollt ihr auch die Early-Access-Version komplett deinstallieren. Der Launch wird so oder so zu einer kompletten Neuinstallation des Spiels führen; es gibt also keinen Grund, die alten Daten zu behalten. Für Spieler mit eher langsamen Internetverbindungen ist das allerdings keine sonderlich gute Nachricht.

Es wird keinen Preload geben

Bei vielen Spielen ist es mittlerweile möglich, die Daten schon vor dem Release herunterzuladen und idealerweise direkt zur Uhrzeit der Veröffentlichung loszulegen. Bei Baldur's Gate 3 funktioniert das leider nicht. Das bedeutet, dass die stolzen 122 GB des fertigen Spiels erst ab dem 3. August 2023 um 17:00 Uhr deutscher Zeit heruntergeladen werden können. Für Spieler mit niedrigen Downloadgeschwindigkeiten bedeutet das viel Wartezeit.

Anzeige

Der Teaser-Trailer zu Baldur’s Gate 3:

Baldur's Gate 3: Release Teaser
Baldur's Gate 3: Release Teaser

Der Grund dafür ist eine technische Hürde bei Steam. Für Early-Access-Spiele kann es keinen Preload geben, da der Versionswechsel das Spiel für alle noch spielenden Early-Access-Nutzer unspielbar machen würde. Für GOG werden übrigens dieselben Einschränkungen gelten.

Anzeige