Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. The Witcher: Testet euer Wissen mit diesem Quiz

The Witcher: Testet euer Wissen mit diesem Quiz


Das unschlagbare Ziehvater-Tochter-Duo von Witcher hat so einige Geheimnisse. Mit dem Quiz zeigt ihr, wie gut ihr die beiden kennt. (Bildquelle: CD Project Red)
Eine rätselhafte Welt voller mystischer Kreaturen, spannender Quests und verzwickter zwischenmenschlicher Beziehungen – die Spielreihe „The Witcher“ hat das alles. Macht das Quiz zu den beliebten Spielen, um euer Wissen auf die Probe zu stellen.

„The Witcher“ – eine slawische Märchenstunde

Spätestens mit dem Erscheinen von der Witcher-Serie mit dem Superman-Darsteller Henry Cavill in der Hauptrolle ist die „The Witcher“-Franchise aus dem Interessenskreis der Gamer und auserwählter Literaturnerds ausgebrochen und im Mainstream angekommen. Was als Kurzgeschichte 1990 losging, ist heute eine multi-millionen Franchise vom Feinsten, welche zum Kulturerben des Action-Rollenspiele-Genres gehört. Über 50 Millionen Kopien wurden von „The Witcher 3: Wild Hunt“ allein verkauft, womit CD Project Red, welche auch für Cyberpunk 2077 verantwortlich sind, einen deutlichen kommerziellen Erfolg verzeichnen darf.

Im Vordergrund der Bücher und der Spiele steht Geralt von Rivia, der als Hexer – jemand, der sich auf Monsterjagd spezialisiert – durch die Gegend reist, und sich ebendieser äußerst fähig entledigt, dabei Freundschaften und Feindschaften schließt, ohne Erfolg politischen Intrigen aus dem Weg geht und die eine oder andere Dame mit seiner Gesellschaft beglückt. Das mittelalterliche Setting setzt den Fokus auf primitiven Kampf mit Schwert und Schild, während der magische Aspekt der Spielewelt mit unterschiedlichen Zaubern und Tränken Geralt unter die Arme greift. Als Open-World-RPG bieten die Witcher-Spiele eine große Welt zum Entdecken an, wo man vielen einfachen Bürgern aus der Patsche hilft oder alternativ Könige stürzt und Heimtücke auf die Schliche kommt.

Einen besonderen Reiz stellen auch die Entscheidungen dar, die ihr in dem Spiel treffen könnt, und die direkt den Spielverlauf und die möglichen Enden beeinflussen. Je nachdem, was ihr sagt oder tut, kann euch eine Geliebte den Rücken zuwenden, ein Freund zum Feind werden oder historische Ereignisse einen alternativen Lauf nehmen.

Auch die mittelalterliche Welt, verwoben mit den Märchen und Sagen der slawischen Kultur, ist nicht nur interessant, sondern auch gefährlich und herzzerbrechend. Ihr trefft bei „The Witcher“ auf allerhand magische Kreaturen – Kikimoras, Strigas, Sylvans, Doppler und Djinns sind nur wenige Beispiele der märchenhaften Vielfalt. Insgesamt bietet die „The Witcher“-Reihe eine authentische und spannende Erfahrung der rustikalen Welt und fesselt nicht ohne Grund immer wieder aufs Neue Millionen von Spielern. Und das Gute ist – es sieht ganz so aus, als ob die Abenteuer in der Welt von Witcher noch nicht vorbei sind, auch wenn wir uns noch etwas gedulden müssen.

Anzeige
Anzeige