Das Jahr 2020 ist seit fast einem Monat vorbei – dank offizieller Verkaufszahlen wissen wir nun, welche Spiele in Deutschland besonders gefragt waren. Auch in diesem Jahr können GTA und CoD einem bekannten Dauerbrenner wieder nicht das Wasser reichen.

 

FIFA 21

Facts 
FIFA 21

Spiele-Bestseller in Deutschland: FIFA 21 sichert sich die Krone

Egal ob Assassin's Creed, GTA, Call of Duty oder Cyberpunk 2077 – in Deutschland konnte 2020 keines der Spiele einem alten Bekannten die Stirn bieten. Wie aus den offiziellen Verkaufszahlen des deutschen Industrieverbands game hervorgeht, ist FIFA 21 der Top-Seller des Jahres 2020 in Deutschland. Eine entsprechende Übersicht findet sich auf Gameswirtschaft.de.

Damit kann die FIFA-Reihe einen langjährigen Trend fortsetzen. Seit 2014 sichern sich die Fußballspiele stets den ersten Platz in den deutschen Bestsellern.

Bei der Auswertung des game wurden nicht nur Verkäufe physischer Versionen berücksichtigt sondern auch digitale Verkäufe mit einberechnet.

Und was für tolle Spiele erwarten uns 2021? Wir zeigen euch die Highlights im Video:  

Spiele-Highlights 2021

Top-Spiele 2020: Ein gutes Jahr für Nintendo

Doch nicht nur die ersten Plätze der Top 20 sind einen Blick wert. Wer sich die komplette Aufzählung anschaut, wird einige interessante Beobachtungen machen. So konnte sich Nintendo dank Spielen wie Animal Crossing: New Horizons, Ring Fit Adventure und Super Mario 3D All-Stars im letzten Jahr gleich 7 Plätze sichern.

Für die Call-of-Duty-Reihe ging das letzte Jahr in Deutschland hingegen eher schleppend vorüber. Der neueste Ableger Black Ops Cold War landet auf Platz 5, der direkte Vorgänger Modern Warfare macht es sich auf dem 12. Platz bequem.

Und welche Spiele waren im letzten Jahr besonders im PS Store beliebt? Unsere Top 10 verrät es euch:

Neben allerlei bekannten Namen und AAA-Spielen findet sich standesgemäß auch ein interessanter „Ausreißer“ in der deutschen Topseller-Liste: Der Landwirtschafts-Simulator 2019 sichert sich Platz 15. Das Bauern-Spiel erschien zwar bereits im November 2018, hat sich jedoch auch 2020 noch ordentlich verkauft – dazu dürfte auch der verspätete Switch-Release Ende 2019 beigetragen haben.

Trotz riesiger Startschwierigkeiten hat es auch Cyberpunk 2077 mit Mühe und Not in die Top 20 geschafft. Das Rollenspiel von CD Projekt Red rettet sich auf Platz 18.