Jupiter's Legacy startet heute auf Netflix: Die Superhelden-Serie wird schon länger als ein Netflix-Pendant zu The Boys gesehen; ob sie den Vergleich jedoch verdient, könnt ihr ab jetzt selbst herausfinden.

 

Netflix Serien & Filme: Angebot und Kosten des Streaming-Dienstes

Facts 

Die neue Superheldenserie Jupiter's Legacy ging am 7. Mai 2021 mit der ersten Staffel auf Netflix online. Schon zuvor wurde sie mit The Boys auf Amazon Prime verglichen, wirft sie doch ein Licht auf die dunklere Seite des Superheldentums. In Jupiter's Legacy werdet ihr mit der Frage konfrontiert, was wohl passieren würde, sollten Superhelden alt werden und Kinder bekommen: Die Stars in Jupiter's Legacy erhielten ihre übernatürlichen Fähigkeiten in den 30ern – und ihre Nachkommen haben so einige Probleme damit, in die Fußstapfen ihrer Eltern zu treten.

Das Superheldenfamiliendrama wurde von Showrunner Steven S. DeKnight (bekannt für Serien wie Buffy: Im Bann der Dämonen und Spartacus) kreiert, der allerdings während der Dreharbeiten wegen kreativer Differenzen ausschied. Daraufhin übernahm Sang Kyu Kim seine Rolle als Showrunner, der an der Netflix-Serie Altered Carbon – Das Unsterblichkeitsprogramm gearbeitet hat.

In Jupiter's Legacy treten unter anderem Josh Duhamel (Sheldon Sampson / The Utopian), Ben Daniels (Walter Sampson / Brainwave), Leslie Bibb (Grace Sampson / Lady Liberty) und Elena Kampouris (Chloe Sampson) im Main-Cast auf.

Netflix und Co. haben noch mehr in Sachen Science-Fiction zu bieten. Wir haben euch eine Liste der besten Sci-Fi-Serien bei den Streaming-Anbietern zusammengestellt:

Eine zweite Staffel wurde bislang noch nicht bestätigt. Demzufolge hängt eine Fortsetzung von Jupiter's Legacy sehr wahrscheinlich mit dem kommerziellen Erfolg der ersten Folgen zusammen. Wie üblich auf Netflix, wurde direkt die ganze erste Staffel der Serie zum Release veröffentlicht und kann ab sofort von euch gebingt werden.

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).