YouTube soll interaktiver werden. Google testet derzeit eine neue Funktion, bei der Kommentare passend zur jeweiligen Stelle im Video eingeblendet werden. Das Konzept hat man sich wohl bei einem Musik-Streaming-Dienst abgeschaut. Die „Time Beta“ steht aber noch nicht allen Nutzern zur Verfügung.

 

YouTube

Facts 

YouTube: Kommentare zeitlich passend zum Video

Die Kommentarsektion von YouTube ist bislang nicht für eine außergewöhnliche Qualität bei der Diskussion bekannt. Daran dürfte sich auch in Zukunft nichts ändern, wenn Google die „Time Beta“ genannte Funktion nicht nur als kleinen Test, sondern weltweit einführt. Hier werden Kommentare nicht mehr einfach unter dem Video platziert, sondern sie erscheinen zeitlich passend zur jeweiligen kommentierten Stelle im YouTube-Video.

Nutzer haben weiterhin die Wahl, ob sie einen herkömmlichen Kommentar abgeben möchten oder sich auf einen konkreten Zeitpunkt im Video beziehen wollen. Im letztgenannten Fall erscheint der Kommentar nur dann, wenn das Video auch die entsprechende Stelle erreicht hat. Der Kommentar ist für kurze Zeit zu sehen und verschwindet dann wieder.

Wem die Funktion bekannt vorkommt, der ist wahrscheinlich häufiger beim Musik-Streaming-Dienst SoundCloud unterwegs. Hier gibt es die an die Zeit geknüpften Kommentare schon seit Jahren. Nutzer können sich mit ihrem Kommentar auf kleine Ausschnitte eines Songs oder Podcasts beziehen.

Im Video: Der große Vergleich der Streaming-Anbieter.

Der große Streaming-Vergleich

YouTube: „Time Beta“ nur für wenige Nutzer

Der offiziellen Ankündigung von Google zufolge ist die „Time Beta“ zum Start nur für wenige Nutzer zu sehen. Auf dem Desktop werden die Zeit-Kommentare zudem erst später eingeführt. Den Beginn machen mobile Nutzer der Android- und iOS-App von YouTube.

Google hat noch nicht verraten, wann die Funktion für alle Nutzer freigeschaltet wird. Wie bei YouTube-Experimenten üblich, könnte sich der Konzern nach dem Test auch gegen eine weltweite Einführung entscheiden.