Das neue Huawei P50 Pro hat es an die Spitze der Kamera-Charts geschafft und setzt sich auf Platz 1. Die Experten von DxOMark sind begeistert vom Huawei-Handy und geben dem P50 Pro Bestnoten. In einigen Bereichen setzt Smartphone sogar neue Maßstäbe, heißt es. Der bisherige Spitzenreiter Xiaomi muss die Goldmedaille hingegen abgeben.

 

Huawei

Facts 

Mit einer Vierfach-Kamera hat Huawei das neue P50 Pro ausgestattet. Die „Viel hilft viel“-Philosophie hat tatsächlich Früchte getragen, wie ein Blick auf die neue Top 10 der Kamera-Experten von DxOMark belegt.

Huawei P50 Pro überholt Xiaomi Mi 11 Ultra im Kamera-Ranking bei DxOMark

Dort rangiert das Huawei-Handy nun auf den ersten Platz mit insgesamt 144 Punkten und stößt damit den bisherigen Spitzenreiter Xiaomi Mi Ultra vom Thron (Quelle: DxOMark). Zwischen beiden Smartphones liegt zwar nur ein einziger Punkt, aber auch ein knapper Sieg ist bekanntlich ein Sieg.

Besonderes Lob erhielt das Huawei P50 Pro für das geringe Bildrauschen, den akkuraten und natürlichen Weißabgleich sowie die effektive Videostabilisierung. „Die Kamera liefert herausragende Ergebnisse in allen Belangen“, heißt es unter anderem im Fazit. Beim Zoom setzt das Huawei-Handy den Experten zufolge sogar ganz neue Maßstäbe mit einem Wert von 107 Punkten – ganze 7 Punkte vor dem Zweitplatzierten.

Kritik gab es etwa für die Bildvorschau. Die liefere oft ein anderes Ergebnis als das finale Bild. In Situationen mit schlechten Lichtverhältnissen wurde außerdem bemängelt, dass der Autofokus gelegentlich Probleme bereite.

Insgesamt zeigt sich DxOMark aber zufrieden und betitelt das Huawei P50 Pro als den „neuen Kamera-Benchmark“, mit dem sich nun alle anderen Rivalen messen müssen.

In jüngerer Zeit haben Smartphone-Kameras enorme Fortschritte gemacht. Im Video erklären wir, warum das so ist:

Smartphone-Kameras: Wie sind sie eigentlich so gut geworden? – TECHfacts

Unklar, ob das Huawei P50 Pro nach Europa kommt

Ob Europäer aber jemals die Kamera-Qualitäten des Huawei P50 Pro zu Gesicht bekommen werden, steht bislang noch in den Sternen. Zunächst geht das Huawei-Smartphone am 12. August in China in den Verkauf. Huawei hat sich noch nicht dazu geäußert, ob und wann das P50 Pro auch außerhalb des Heimatlandes in den Handel kommt.