Drei Jahre nach dem letzten Mi-Mix-Handy steht nun ein ganz besonderer Nachfolger bereit. Mittlerweile hat der Hersteller nicht nur die Existenz des Smartphones bestätigt, sondern auch gleich einen Termin für die Präsentation genannt. Neben Teaser-Bildern gibt es ein erstes Video zum Xiaomi Mi Mix 4.

 

Xiaomi

Facts 

Xiaomi Mi Mix 4: Vorstellung am 10. August

Xiaomis riesiges Portfolio an Smartphones wird am 10. August um ein spezielles Handy erweitert. Nachdem der Hersteller die experimentelle Mi-Mix-Reihe im Jahr 2018 überraschenderweise einstellte, steht nun das Xiaomi Mi Mix 4 vor der Tür. Ganz wie bei den Vorgängern hat sich Xiaomi auch bei der vierten Generation einige interessante Details überlegt.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Apple Watch Series 4 schamlos kopiert: Günstiger Smartwatch-Exot jetzt in Deutschland bestellbar

Kurz vor der offiziellen Präsentation sind im chinesischen Netzwerk Weibo ein erstes Teaser-Bild sowie ein inoffizielles Video aufgetaucht. Besonders aufschlussreich sind die Medien allerdings nicht, denn das Smartphone selbst ist nicht zu sehen – doch immerhin wurde die Existenz des Handys so bestätigt (Quelle: Weibo).

Das Xiaomi Mi Mix 4 wird am 10. August vorgestellt. Bild: Weibo.

Manche Details zur Ausstattung des Xiaomi Mi Mix 4 lassen sich aus Einträgen in Registrierungsdatenbanken herauslesen. Demnach wird das Smartphone auf bis zu 12 GB Arbeitsspeicher sowie eine interne Kapazität von 256 GB setzen. Beim Prozessor wird mit dem neuen Snapdragon 888 Plus gerechnet. Der Akku dürfte sich mit bis zu 120 Watt aufladen lassen. Eine der drei Kameras auf der Rückseite soll auf den Sensor Samsung GN1s setzen, der Bilder mit bis zu 50 MP ermöglicht.

Ein inoffizielles Video zeigt das Display des Mi Mix 4:

Xiaomi Mi Mix 4: Handy mit Unter-Display-Kamera

Als echtes Highlight kommt beim Mi Mix 4 wohl eine unsichtbare Frontkamera zum Einsatz. Diese zeigt sich nur dann, wenn die Kamera-App geöffnet wird. So wird für ein vollständig unterbrechungsfreies Display gesorgt.