YouTuber PointCrow hat letztes Jahr ein Angebot eröffnet. Derjenige, der es schafft, eine „Breath of the Wild“-Multiplayer-Mod zu erstellen, bekäme von ihm einen Geldpreis. Die Arbeit eines engagierten Teams könnte dafür bereits infrage kommen.

 
The Legend of Zelda: Breath of the Wild
Facts 
The Legend of Zelda: Breath of the Wild

Breath of the Wild: Fans zeigen erste Ergebnisse

The Legend of Zelda: Breath of the Wild bietet eine riesige Open World, die es zu entdecken gilt – und obwohl das Spiel auch allein großen Spaß macht, wäre es doch schön, es mit Freunden zu genießen. Das sieht auch YouTuber und Streamer PointCrow so und bietet dem erfolgreichen Modder 10.000 US-Dollar (Quelle: spieletipps).

Alex Mangue, Mipha und Revali bilden eine Gruppe von fleißigen Fans, die an einem Multiplayer gearbeitet haben und die ihre ersten Erfolge nun in einem Video präsentieren.

Die Bewegungen der Charaktere sind zwar ein wenig ruckelig, doch das Projekt steht fast noch am Anfang, also gibt es viel Zeit, das Ganze zu verbessern. Es gibt aber schon ein paar bemerkenswerte Details, die man im Video sehen kann. Status wie Zeitlupe wirken sich auf alle Spieler aus. Wenn einer beim Schleichen erwischt wird, wird die ganze Gruppe zum Ziel des Gegners und Truhen können von jedem Spieler geöffnet werden, um Beute so zu leicht zu teilen.

Macht euch im Video selbst einen ersten Eindruck:

Ihr könnt das Projekt unterstützen

Wenn euch die Mod gefällt und ihr Lust habt, die Gruppe bei der Aufgabe zu unterstützen, könnt ihr das über die Plattform Patreon tun. Dort stehen euch fünf verschiedene Abo-Stufen zur Verfügung. Alle haben die gleichen Belohnungen und helfen dem Team dabei, ihre Arbeit zu verbessern.

  • Goronen-Champion für 4 £ pro Monat (umgerechnet etwa 4,79 €)
  • Zora-Champion für 8 £ pro Monat (umgerechnet etwa 9,59 €)
  • Gerudo-Champion für 11,50 £ pro Monat (umgerechnet etwa 14 €)
  • Rito-Champion für 38,50 £ pro Monat (umgerechnet etwa 46 €)
  • Held von Hyrule für 77 £ pro Monat (umgerechnet etwa 92,30 €)

Wann das Trio so weit ist, die Mod zu veröffentlichen, ist bisher nicht bekannt.

Ihr habt das Spiel noch nicht? Das könnt ihr schnell nachholen:

The Legend of Zelda: Breath of the Wild [Nintendo Switch]
The Legend of Zelda: Breath of the Wild [Nintendo Switch]
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 17.01.2022 06:23 Uhr

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).