Huawei hat durch die US-Sanktionen in Europa stark zu kämpfen. Nun will ein anderer Smartphone-Hersteller die Lücke füllen und Xiaomi bei der Eroberung Deutschlands Konkurrenz machen. Dahinter steckt ein gigantischer Konzern. Diesen Namen solltet ihr euch merken.

 

Oppo

Facts 
Oppo

Realme will die Lücke von Huawei in Deutschland füllen

Jeder chinesische Smartphone-Hersteller, der bereits erste Erfahrungen in Europa gemacht hat, gibt jetzt Vollgas und möchte die Lücke von Huawei, die durch den US-Bann entsteht, füllen. Oppo, Vivo und OnePlus kennt man in Deutschland mittlerweile, Realme, auch eine Marke von BBK Electronics, hat kürzlich mit Madhav Sheth einen neuen Chef in Europa erhalten und dieser hat ganz große Pläne, wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung verkündet. Das Unternehmen möchte bereits 2021 zu den Top 5 den Smartphone-Hersteller in Europa gehören. Das will man erreichen, indem man 15 Millionen Handys absetzt. Doch ist das realistisch?

Auf jeden Fall. Realme ist in China aber auch Indien sehr erfolgreich und bringt einen Preis-Leistung-Kracher nach dem anderen auf den Markt. Genau wie Xiaomi will Realme Kunden mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen. Den Namen Realme sollte man sich also merken. Die kürzlich vorgestellte Realme-7-Serie soll auch bald nach Europa kommen. Bei Smartphones soll es aber nicht bleiben, denn es werden noch viele weitere Produktkategorien abgedeckt. Dazu gehören smarte Fernseher, Lautsprecher, Uhren und vieles mehr.

Smartphone-Bestseller bei Amazon anschauen

Realme lässt die Muskeln spielen:

Realme X50 Pro 5G: High-End-Handy zum Schnäppchenpreis

Realme könnte zum nächsten Xiaomi werden

Mit dem Rückenwind von BBK Electronics könnte sich Realme zum nächsten Xiaomi machen. Der chinesische Konzern erlebt aktuell einen gigantischen Hype und könnte durch den Huawei-Bann bald als drittgrößter Smartphone-Hersteller gelistet werden. Für Realme ist das natürlich gut, denn nicht jeder will ein Xiaomi-Handy und die Realme-Geräte sind auch sehr attraktiv. Die Zeit der chinesischen Smartphone-Hersteller ist definitiv gekommen, nachdem Huawei in Schwierigkeiten steckt. Es wird spannend sein zu sehen, ob die Strategie von Realme aufgeht.

Peter Hryciuk
Peter Hryciuk, GIGA-Experte für Smartphones, Tablets, Android, Windows und Deals.

Ist der Artikel hilfreich?