Normalerweise haben Cheats – so auch in Call of Duty: Warzone – den Sinn, ihrem Nutzer irgendeinen Vorteil im Spiel zu verschaffen. Was dem bekannten Streamer Tommey passiert ist, hat dem Cheater aber absolut nichts gebracht.

 

Call of Duty: Warzone

Facts 
Call of Duty: Warzone

Die Cheats und Exploits in Call of Duty: Warzone haben eine Gemeinsamkeit abgesehen davon, dass sie vielen das Spiel versauen: Sie bringen ihren Nutzern einen Vorteil gegenüber den anderen Spielern. Ein Aimbot lässt jeden Schuss treffen und ein Wallhack gibt den Standort der Gegner preis. Dem Streamer Tommey ist kürzlich ein Cheater begegnet, der das Spiel zum Absturz bringen kann. Das allerdings schon in der Lobby.

Warzone-Cheater lässt Spiel abstürzen

Der Cheater schien es auf Thomas „Tommey“ Trewren abgesehen zu haben. Dem Streamer von 100 Thieves begegnete der Cheater offenbar mehrmals und dieser trat sogar seiner Gruppe bei. Beim ersten Mal sagte er nur „Hallo“ und erzwang bei Tommey einen „Dev Error“, der das Spiel zum Absturz brachte. Von einer weiteren Begegnung teilte Tommey einen Clip via Twitter:

Der Spieler mit dem obskuren Namen (bestehend aus mehr Symbolen als das Spiel eigentlich zulässt) fragte Tommey, ob er irgendwelche Fragen zu Warzone hätte. Als der Streamer dies verneinte, fragte der Cheater: „Willst du nicht mal wissen, wie ich das hier mache?“ Daraufhin gab es einen erneuten Crash bei Tommey.

Die vermutlich sicherste Methode diesem Cheat zu entgehen ist es, Leute nur per Einladung in die eigene Gruppe zu holen und diese nicht offenzulassen, sodass jeder beitreten kann.

Ein Cheat ohne Mehrwert

Es scheint, der Cheater wollte nur mit seinem „Können“ angeben, denn zum einen hat er sich als Ziel einen bekannten Streamer ausgesucht, wodurch er so viel Aufmerksamkeit bekommt –  und zum anderen bringt ihm der Cheat für Warzone selbst nichts. Das Match ging noch nicht mal los, es gab also keine Kills, keine XP und keinen Sieg für ihn. Tommey musste einfach nur das Spiel neu starten.

In der Vergangenheit wurde allerdings beobachtet, das diese Art Cheats auch während der Matches funktionieren und so Spieler um den Sieg bringen können. Etwa wenn ein Cheater lieber die Lobby crasht als zu verlieren.