Die fünfte und letzte Episode von Night City Wire rückt noch einmal Keanu Reeves beziehungsweise seine Charakter Johnny Silverhand in den Fokus. Außerdem gibt es viele Details zum Sound in Cyberpunk 2077.

 

Cyberpunk 2077

Facts 
Cyberpunk 2077

Zum letzten Mal vor dem Release am 10. Dezember gibt CD Projekt noch ein Mal neue Details zu Cyberpunk 2077 bekannt und führt euch ein wenig hinter den Kulissen rum. Dabei geht es zum einen um die Rolle von Johnny Silverhand und zum anderen um den Sound und Soundtrack, den ihr im Spiel erwarten dürft.

Zunächst erklärte Keanu Reeves, was für ihn die Arbeit an Cyberpunk bedeutet hat und in einem  „Behind The Scenes“-Video nimmt er euch mit zu den Motion Capture-Aufnahmen für Johnny Silverhand. Reeves erzählt, wie spannend es für ihn war, die Dialoge immer wieder mit einem anderen Gefühl oder einer anderen Intention führen zu müssen, je nachdem, welche Entscheidungen der Spieler trifft.

Der geisterhafte Rockstar hat sogar einen eigenen Trailer bekommen:

Cyberpunk 2077 — Offizieller Trailer — Johnny Silverhand

CYBERPUNK 2077 - DAY 1 Standard Edition - PS4: Jetzt bestellen

CYBERPUNK 2077 - DAY 1 Standard Edition - PS4: Jetzt bestellen

The Sound of Music

In zwei weiteren Videos erfahrt ihr mehr über die Musik und die Lokalisation des Spiels. Im ersten Video kommt das Sound-Team von Cyberpunk zu Wort. Laut ihnen ist fast jede Quest mit dem passenden Soundtrack ausgestattet worden, um die Stimmung perfekt einzufangen. Ebenfalls Teil des Videos sind die Musiker aus aller Welt, die mit ihren Stücken ebenfalls für die musiklasche Note sorgen und die Radiostationen von Night City bestücken. Gute Nachrichten gab es für Streamer und Content Creator, denn Cyberpunk 2077 gibt es ein paar Stücke, die zu Urheberrechtsproblemen führen können. Diese Songs lassen sich aber über die Optionen ausstellen und werden durch unproblematische Songs ersetzt.

Das zweite Video widmet sich der Lokalisation des Spiels. Cyberpunk 2077 bekommt in 11 Sprachen eine Vollvertonung. Damit diese Vertonungen lippensynchron sind, kommt eine Software namens JALI zum Einsatz, die automatisch die authentischen Lippenbewegungen und Mimik erstellt.

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
Alle Infos zu Cyberpunk 2077: Release, Editionen, Gameplay, Wallpaper, Story und mehr

„Ich habe einen Terroristen im Kopf“

Zum Schluss gab es noch mal einen längeren Gameplay-Trailer in deutscher Sprache, der konkreter als je zuvor formuliert, worum es in Cyberpunk 2077 eigentlich geht und in welches Setting ihr euch als Spieler begebt.

Cyberpunk 2077 — Offizieller Gameplay-Trailer

Die Kurzzusammenfassung des Trailers: Ihr seid ein Söldner, der mit dem Diebstahl eines superteuren Bio-Chip-Prototypen reich werden will. Bei der Flucht geht der Koffer des Chips kaputt und der einzig sichere Aufbewahrungsort ist euer Kopf. Auf dem Chip ist allerdings die digitalisierte Seele von Rocker und Rebell Johnny Silverhand und der hat ganz eigene Pläne. Ihr habt einen Terroristen im Kopf.

Cyberpunk 2077 erscheint am 10. Dezember 2020.