Cyberpunk 2077: Xbox One X für 13.600 Euro ersteigern – für einen guten Zweck

Daniel Hartmann

Das ist viel Geld aber für einen guten Zweck. Der Erlös aus der Auktion des Unikats geht an das Charity-Projekt „Friendly Fire 5“.

Bei der fünften Auflage des Charity-Streams rund um Gronkh, PietSmiet, MrMoreGame und viele mehr kamen dieses Jahr über eine Million Euro an Spenden für diverse Hilfsprojekte zusammen. Als Hauptsponsoren waren unter anderem CD Projekt Red und Microsoft mit dabei, die mit der Versteigerung einer ganz besonderen Custom-Variante einer Xbox One X im Cyberpunk 2077-Look zur Spendensumme beitragen wollen.

„Wir haben uns mit Xbox zusammengetan, um diese einzigartige Voodoo Boys-Xbox One X zu kreieren. Es ist die Einzige, die je gebaut wurde und sie wird hier versteigert: . Alle Einnahmen gehen an Friendly Fire 5. Retweets sind erwünscht – es ist für eine gute Sache.“

Aktuell liegt das höchste der 100 Gebote bei 13.600 Euro. Bis zum Nachmittag des 14. Dezember 2019 kann.

Konsole und Controller sind im Stil der Cyberpunk-Fraktion Voodoo Boys designet. Zum Spielen ist die Custom-Xbox aber nicht wirklich geeignet, heißt es im Beschreibungstext der Auktion. Es handelt sich lediglich um ein Sammler- bzw. Ausstellungsstück. Das Xbox-Team lässt dem erfolgreichen Bieter allerdings eine Xbox One X zukommen, damit er das gute Stück nicht ruinieren muss, wenn er zocken möchte.

Für alle anderen gibt es Cyberpunk 2077 nur auf dem Bildschirm und das ab dem 16.  April auf PS4, Xbox One und PC.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Das ist Cyberpunk 2077: Release-Datum, Editionen, Gameplay, Trailer und mehr Infos

Wenn ihr dazu noch die Cyberpunk 2077 Collectors Edition und auch noch das World of Cyberpunk 2077-Buch haben wollt, seid ihr in Besitz des vollen Cyberpunk-Programms und vermutlich auch arm. Die Custom-Xbox ist aber ja für einen guten Zweck. Wie gefällt euch der Look der Xbox?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung