Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Das perfekte Dinner: Hass und Hetze nehmen Überhand – Vox zieht Notbremse

Das perfekte Dinner: Hass und Hetze nehmen Überhand – Vox zieht Notbremse

Das Logo des Kölner TV-Senders Vox. (© IMAGO / Uwe Kraft)

Nicht nur Promis oder Politiker sind die Zielscheibe von Hass und Hetze im Internet. Selbst die Teilnehmer der beliebten Kochsendung „Das perfekte Dinner“ müssen fiese Sprüche und Beleidigungen über sich ergehen lassen. Deshalb ging Vox jetzt einen drastischen Schritt. 

 
Vox
Facts 

Die Idee hinter „Das perfekte Dinner“ ist schnell erklärt: Pro Woche treten fünf Hobbyköche gegeneinander an und kreieren ein Menü aus Vorspeise, Hauptgang und Dessert. Am Freitag wird dann der Gewinner gekürt und bekommt 3.000 Euro. Doch selbst dieses harmlose Spielprinzip scheint bei manchen Menschen das Blut in Wallung zu bringen – so sehr, dass Vox nun eingreifen musste.

Anzeige

Vox schließt Kommentarfunktion zu „Das perfekte Dinner“

Der TV-Sender hat die Kommentarfunktion auf Instagram geschlossen. Grund für diesen drastischen Schritt sind Hasskommentare und Beleidigungen, die sich dort über die Teilnehmer der Sendung ergossen haben.

Laut Vox habe man die Pflicht, dass die Teilnehmer der Kochsendung nicht durch „unangebrachte Kommentare verletzt werden“, schreibt der Kölner Sender. Denn im Fokus des Formats stehen „echte Menschen mit echten Gefühlen.“

Anzeige

Für diese Woche ist die Kommentarfunktion auf Instagram nun geschlossen. Auch auf Facebook wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.

Unter Instagram-Nutzern kommt der Schritt gut an. Aktuell (27. Januar 2023) hat der Post über 2.400 Likes erhalten.

Anzeige

Bei Netflix, Disney+ und Co. gibt es ebenfalls unterhaltsame Kochsendungen:

Der große Streaming-Vergleich 2023
Der große Streaming-Vergleich 2023 Abonniere uns
auf YouTube

CSI-Neuauflage startet auf Vox

Wer statt schwingenden Kochlöffeln lieber auf harte Crime-Action steht, hat bei Vox ebenfalls Glück. Der TV-Sender nimmt die Neuauflage der Kult-Serie CSI ins Programm. William Peterson und Jorja Fox kehren in ihren Paraderollen als Grissom und Sara Sidle zurück und arbeiten sich in der neuen Staffel, die aus zehn Episoden besteht, an einem einzigen Fall ab. Ab Mittwoch, den 22. Februar, laufen die Folgen jeweils im Doppelpack (Quelle: DWDL).

Anzeige