Riot Games kauft Hypixel Studios, deren Entwickler seit 2015 an einer würdigen Minecraft-Alternative mit Rollenspiel-Charakter arbeiten. Mit dem Gaming-Riesen im Rücken könnte das Sandbox-Spiel zu einem echten Hit werden.

Das vielversprechende Sandbox-Adventure Hytale stammt von einem kleinen Studio namens Hypixel Studios und konnte sich bereits durch einen beliebten Minigames-Server für Minecraft einen Namen machen. Seit 2015 entwickelt das Studio das eigene Sandbox-Game, welche die erfolgreichen Minispiele mit einer lebendigen Sandbox-Rollenspielwelt verbinden soll.

Jetzt bekommt der Indie-Entwickler tatkräftige Unterstützung von Riot Games, welches das Potential des Spiels erkannt und das Entwicklerstudio gekauft hat. Hypixel Studios soll dabei weitestgehend unabhängig bleiben und lediglich vom Wissen und der Expertise des Riesen in der Videospielbranche profitieren. Allerdings dürfte auch die finanzielle Spritze die Entwicklung maßgeblich positiv beeinflussen.

Auch wenn das Sandbox-Spiel sehr stark an den Klötzchen-Konkurrenten erinnert, soll es weitaus mehr Spielraum als Minecraft bieten und um Rollenspiel-Elemente erweitert sein. In diesem Video werden die Inhalte des Sandbox-Adventures präsentiert:

 

Neben der Möglichkeit, sich Bossen und Dungeons zu stellen sowie seinen Charakter individuell zu gestalten, bietet das Spiel etliche Modding- und Programmierfreiheiten. Es soll sogar möglich sein, eigene Filme innerhalb des Spiels zu kreieren.

Das Team von Hypixel Studios freut sich sehr über die Übernahme durch Riot Games und wird sehr wahrscheinlich von dieser profitieren. Hytale soll voraussichtlich im nächsten Jahr auf dem PC erscheinen.

Falls ihr noch Inspiration für eure Minecraft-Welt sucht:

Bilderstrecke starten(16 Bilder)
13 Minecraft Seeds: Die besten und schönsten Seeds für den PC

Mit der Untersützung von Riot Games könnte Hytale eine rosige Zukunft bevorstehen. Gute Ideen und ordentlich Potential scheint es bisher zu liefern. Was ist euer Eindruck von Hytale? Und glaubt ihr, dass es eine würdige Minecraft-Alternative werden könnte? Schreibt uns eure Gedanken dazu gerne in die Kommentare.