Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Apple
  4. EA stellt Origin-App ein: macOS-Nutzer müssen sich umstellen

EA stellt Origin-App ein: macOS-Nutzer müssen sich umstellen

EA bereitet eine neue Launcher-App für macOS vor. (© IMAGO / Future Image)
Anzeige

Für Windows steht die EA-App schon länger bereit, jetzt ist macOS an der Reihe. Wie Electronic Arts gerade angekündigt hat, soll bald ein neuer Launcher für Apple-Rechner veröffentlicht werden. Das bisherige Origin wird dadurch ersetzt.

EA: Neue Launcher-App für macOS in Arbeit

Ende des vergangenen Jahres hatte EA seine neue Launcher-App für Windows veröffentlicht. Wie sich jetzt herausstellt, waren die Entwickler seitdem nicht untätig und haben an einer macOS-Variante gearbeitet. Das hat der amerikanische Spiele-Hersteller und -Publisher gerade offiziell bestätigt.

Anzeige

Für macOS-Nutzer bedeutet die Ankündigung, dass auf den bisherigen Origin-Launcher bald verzichtet werden kann. EA hatte schon vor mehreren Jahren angekündigt, die Marke Origin nicht mehr verwenden zu wollen. Der neue Launcher soll ganz wie bei Windows auch unter macOS auf die Bezeichnung EA-App hören.

Einen ersten Screenshot der Mac-Variante hat EA schon veröffentlicht:

Anzeige
So sieht EAs neue Launcher-App für macOS aus. (Bildquelle: EA)

EA verspricht ein „schnelleres, verlässlicheres und optimiertes Erlebnis“, von dem auch Mac-Gamer profitieren sollen. Es werden „unglaubliche Spiele, Dienste und Inhalte“ in Aussicht gestellt. Über Updates im Hintergrund sollen Spiele immer sofort einsatzbereit sein, ohne sich selbst um Aktualisierungen kümmern zu müssen. Laut EA ist die neue App der schnellste und leichtgewichtigste Mac-Client, den das Unternehmen je produziert hat.

EA Sports FC 24 steht in den Startlöchern:

EA Sports FC 24: Official Gameplay Trailer

EA: Wechsel von Origin zur neuen App steht an

Origin-Nutzer auf dem Mac werden in nächster Zeit die Aufforderung erhalten, zur neuen App zu wechseln. Wann genau das der Fall sein wird, hat EA nicht verraten. Das Unternehmen spricht davon, dass der Umstieg „in Kürze“ stattfinden soll. Die Übertragung von Spielen und anderen Inhalten erfolgt automatisch. Das gilt auch für Spielstände, die sich lokal auf dem Mac oder in der Cloud befinden (Quelle: EA).

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige