Die Switch-Bibliothek wird um einen Titel erweitert, das gaben Publisher Private Division und die Entwickler heute bekannt. Mit The Outer Worlds erscheint im März ein weiteres Singleplayer-Sci-Fi-RPG für Nintendos Handheld-Konsole.

In The Outer Worlds werdet ihr in eine futuristische alternative Welt entführt. Hier gelangte Theodore Roosevelt nie an die Macht, wodurch seine Sozialreformen und Maßnahmen nie umgesetzt wurden. Stattdessen erlangten Konzerne immer größeren Einfluss auf das gesellschaftliche Leben und bestimmen zum Zeitpunkt der Spielhandlung das Leben der Menschen. Der Protagonist des Spiels wird von Wissenschaftler Phineas Welles aus dem Kälteschlaf geholt und nahe der Kolonie Emerald Vale ausgesetzt.

Klingt spannend? Das trifft sich gut, denn neben PlayStation- Xbox- und PC-Spielern, kommen bald auch Switch-Eigentümer in den Genuss des Spiels. Das kündigten Publisher Private Division sowie die Entwickler Obsidian Entertainment und Virtuos kürzlich an. Demnach wird der Titel ab dem 6. März 2020 im eShop erhältlich sein. Seht selbst in The Outer Worlds hinein:

The Outer Worlds – Offizieller Launch-Trailer.

The Outer Worlds: Das neue Rollenspiele der Fallout: New Vegas-Macher

The Outer Worlds – 8,5/10: Redakteur Alex findet, „wer von den jüngsten Produktionen aus dem Hause Bethesda und Bioware enttäuscht wurde, findet in The Outer Worlds genau den richtigen Ersatz.“ Lest euch seinen Test zum Spiel selbst durch.

Wie in vielen RPGs haben die Entscheidungen, die ihr in The Outer Worlds trefft, eine Auswirkung auf den Spielverlauf. Des Weiteren warten in dem Rollenspiel großflächige Gebiete und zahlreiche Gefahren. Wissenswertes haben wir für euch zusammengefasst:

  • Um an der Obsidian-Tradition festzuhalten, ist es euch selbst überlassen, wie ihr euch in The Outer Worlds verhaltet. Eure Entscheidungen beeinflussen allerdings nicht nur die Art und Weise, wie sich die Geschichte entwickelt, sondern auch die Entwicklung des Charakters, die Herausforderungen und die Endspielszenarien.
  • Eine neue Idee wird umgesetzt: Fehler. Diese können auf eine gute oder schlechte Art passieren, das Wichtige daran ist es, Erfahrungen zu sammeln und herauszufinden, was ihr besonders gut könnt. Zusätzliche Charakter-Perks können dabei helfen, Halcyon sicher zu erforschen.
  • Es gibt einige Gefährten, die sich euch im Laufe der Geschichte anschließen wollen. Jeder bringt einzigartige Fähigkeiten mit, aber auch eigene Missionen, Motivationen und Ideale.
  • Erkundet die Kolonie Halcyon am Rande der Galaxie. Sie kontrolliert alles außer die außerirdischen Monster, die zurückblieben, als die Terraformung der beiden Planeten der Kolonie nicht ganz nach Plan verlief. Es gilt ein Schiff zu finden, eine Crew aufzubauen und faszinierende Orte zu erkunden.

The Outer Worlds auf der Switch spielen – was meint ihr? Es bleibt abzuwarten, ob das doch recht aufwendige RPG gut auf die Handheld-Konsole portiert werden kann – mit Spielen wie The Witcher 3: Wild Hunt und The Elder Scrolls 5: Skyrim hat es immerhin auch geklappt. So halbwegs.