Die Dark Souls-Teile haben sich in den letzten Jahren zu einem der anerkanntesten und beliebtesten Rollenspiele entwickelt. An sich hat der japanische Entwickler From Software auch grafisch eine tolle Leistung erbracht, ein Modder zeigt allerdings, dass es sogar noch besser geht.

 

Dark Souls 2

Facts 
Dark Souls 2

Oft haben wir es Moddern zu verdanken, dass beliebte und grafisch einwandfrei scheinende Spiele, einen Feinschliff erhalten und dadurch noch viel lebendiger und realer wirken. Mithilfe von Flames of Old, eine Grafikmod für Dark Souls 2: Scholar of the First Sin, hat Modder Stayd genau das erreicht und dem Rollenspiel so noch etwas mehr Leben eingehaucht.

Er schreckt weder vor Lichtverhältnissen noch vor grundlegenden Änderungen der Map zurück und präsentiert seine Ergebnisse stolz auf seinem Twitter-Account. Hier handelt es sich allerdings ausschließlich um Bilder. Nicht, dass das schlecht ist, doch jemandem beim Bearbeiten zuschauen und dabei vielleicht selbst etwas lernen, ist doch viel schöner. Auch das macht Stayd möglich und streamt seine Sessions hin und wieder auf Twitch.

So lassen Modder Spiele in völlig neuem Glanz erstrahlen:

So reagiert die Community

Wenn man die Vorher-Nachher-Bilder miteinander vergleicht, sind teilweise nur kleine Änderungen zu sehen, die aber ordentlich was ausmachen. Das sieht auch die Community so:

Zum Schluss noch ein Vergleich, diesmal Shaded Woods. Es hat eine ganze Weile gedauert, nur diesen einen Ort präsentabel zu machen, da dieser Bereich einer der rauesten im Spiel ist.
Besonders bemerkenswert ist das Hinzufügen von mehr Ruinen, Laub und einer Lücke in den Bäumen, die den Schrein des Winters umrahmen.

ICH BRAUCHE DAS UNBEDINGT

Best Souls 2 bekommt endlich etwas Liebe

Wow, das haucht dem Spiel neues Leben ein

Wie ist es bei euch? Habt ihr beide Teile gespielt? Wie fandet ihr die Grafik bisher und was haltet ihr von der Mod von Stayd?

Dark Souls ist euch eh zu schwierig? Falsch gedacht! Hier ist ein kleiner Guide, wie auch ihr jedes Souls-like lieben lernen könnt:

Habt keine Angst vor Souls-likes!

Er kündigte an, das ganze Spiel zu bearbeiten und die finale Mod dann gegebenenfalls kostenlos auf NexusMods zur Verfügung zu stellen. Wir halten euch dazu auf dem Laufenden.