Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Gaming
  4. Fable: RPG-Klassiker wird von Rennspiel-Entwickler fortgesetzt

Fable: RPG-Klassiker wird von Rennspiel-Entwickler fortgesetzt


Ein ganzes Jahrzehnt mussten sich Fable-Fans gedulden, doch nun kehrt das beliebte Rollenspiel zurück. Entwickelt wird das Spiel von den Forza-Machern.

 
Fable 4
Facts 
Fable 4

Die Rückkehr des Rollenspiel-Klassikers Fable wurde beim Xbox Series X Showcase angekündigt. Nach zehn Jahren wird Fable fortgesetzt, ob es sich dabei aber um einen vierten Teil handeln wird, ist nicht bekannt.

Wie genau es mit dem Spiel weitergeht, hat auch der kurze Teaser nicht verraten. Einzig die Treue zum schrägen Humor wird definitiv gehalten:

Schöpfer der Reihe Peter Molyneux wird nicht mehr am neuen Fable beteiligt sein, das Spiel liegt nun in den Händen der Forza-Entwickler Playground Games. Einen Release-Termin gibt es noch nicht, Fable erscheint für Xbox Series X und PC.

Anzeige

Vielleicht ein MMO?

Da der Titel schlicht Fable lautet, könnte es sich um eines der gerade im Trend liegenden Soft-Reboots handeln, es gibt jedoch noch andere Gerüchte. Dass sich bei Fable um ein MMO handeln könnte, stammt von einem französischen Journalisten, der bereits das Lineup des Showcases korrekt vorausgesagt hatte.

Anzeige

Das Spiel wurde von Microsoft nur als ein frischer Start der Reihe beschrieben und einzig der Rückkehr nach Albion kann dem Trailer entnommen werden und natürlich die Rückkehr des britischen Humors, der die Reihe unteranderem so berühmt gemacht hat.

Anzeige

Wie haben euch die ersten drei Fable-Spiele gefallen? Habt ihr Lust auf eine Fortsetzung oder ein Reboot? Könnt ihr vielleicht sogar ein MMO im Fable-Universum vorstellen? Schreibt eure Meinung in die Kommentare.

 

Anzeige