Fallout 76 lässt dich nun Genexperimente machen

Daniel Hartmann

Ein neues öffentliches Event schickt dich in Fallout 76 in Untergrundlabore, um genetische Experimente durchzuführen, an dessen Ende lohnende Beute auf dich wartet.

Für Fallout 76-Veteranen gibt es endlich wieder eine gemeinsame und herausfordernde Aktivität in einem spannenden Setting. Die öffentliche Quest „Project Paradies“ findet in den unterirdischen Laboren von Arktos Pharma statt und lässt dich drei verschiedene Genexperimente durchführen.

Unter der Anlage von Arktos Pharma im Süden von Morgantown gibt es drei Biom-Labore. Biome bezeichnen eine vorherrschende Lebensgemeinschaft aus Tieren, Pflanzen und sonstigen Organismen in einem bestimmten Lebensraum. Für die Quest brauchst du aber keinen Abschluss in Biologie, sondern nur eine Gruppe von Mitstreitern. In allen drei Biom-Laboren werden Kreaturen freigelassen, die von dir und den anderen Spielern mit unterschiedlicher tierischer oder pflanzlicher Nahrung gefüttert werden müssen. Nachdem die Viecher satt sind, müssen sie gegen drei Wellen von angreifenden Ghouls und Robotern verteidigt werden. 

Alle drei Experimente müssen gleichzeitig durchgeführt werden denn nur dann erscheint am Ende ein Drei-Sterne Boss, der dann auch ein legendäres Drei-Sterne Item droppt. Deswegen ist es enorm wichtig, das Event mit mehreren Spielern zu bestreiten.

Schade ist nur, dass es noch immer keinen Server-Alarm gibt, der Spieler darauf hinweist, dass ein Event aktiv ist und die Spieler ständig auf die Karte gucken müssen, um nichts zu verpassen. Diese simple Feature wünscht sich die Community schon seit längerem.

Nach dem Rumpfuschen in den Genen von Kreaturen und Pflanzen, geht es zurück in heimelige Camp:

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Fallout 76: Die tollsten, kreativsten und gemütlichsten Spieler-Camps

Endlich gibt es in Fallout 76 mehr spannende und herausfordernde Aufgaben, die ein gemeinsames Vorgehen erfordern. Welche Verbesserungen, gerade in Bezug auf Quets und Events, braucht Fallout 76 noch? Schreib deine Meinung in die Kommentare.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung