Galaxy S8: Überrascht Samsung die Besitzer des Smartphones doch noch?

Peter Hryciuk 3

Samsung wird für ausgewählte Galaxy-Smartphones Updates auf Android 10 mit dem One UI 2.0 verteilen. Das Galaxy S8 gehört eigentlich nicht dazu – oder doch?

Samsung Galaxy S8 mit Android 10 entdeckt

Das Samsung Galaxy S8 und Galaxy S8 Plus gehören zu den beliebtesten Android-Smartphones auf dem Markt. Damals war der Entwicklungssprung zwischen dem Galaxy S7 und S8 sehr groß, sodass viele Interessenten bei der neuen Generation zugeschlagen haben. Nach über zwei Jahren auf dem Markt und zwei großen Android-Updates kündigt sich nun das Ende des Lebenszyklus an – obwohl die Handys auch . Laut aktuellen Informationen werden die Galaxy-S8-Modelle nämlich kein Update mehr auf Android 10 erhalten und somit bei Android 9 Pie und dem ersten „One UI“ verharren.

Dabei ist das Samsung Galaxy S8 kürzlich mit Android 10 in einem Benchmark aufgetaucht. SamMobile zerstreut die Hoffnung aber sofort. Im Gegensatz zum Galaxy S9 und Galaxy S10 ist kein Update auf Android 10 für das Galaxy S8 in Entwicklung. Man geht davon aus, dass es sich um einen Fake handelt. Stattdessen wird Samsung die Galaxy-S8-Smartphones in regelmäßigen Abständen noch mit Sicherheitsupdates versorgen. Die Handys werden also nicht unbrauchbar und können auch weiterhin normal verwendet werden.

Samsung Galaxy S10 bei Amazon kaufen*

Vom Samsung Galaxy S8 dürfte es sich lohnen auf das Galaxy S11 umzusteigen. So sieht es aus:

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Samsung Galaxy S11: So schön könnte das neue Top-Smartphone aussehen

Android-Updates: Google als gutes Vorbild

Google hat früher auch nur zwei Jahre große Android-Updates und drei Jahre Sicherheitsupdates für seine Pixel-Smartphones verteilt. In diesem Jahr wurde die Strategie angepasst. Nun gibt es drei Jahre große Updates. Dadurch wird sogar das erste Pixel-Handy mit Android 10 versorgt. Samsung könnte seine Strategie auch etwas überdenken. Immerhin dürfte die Leistung des Galaxy S8 locker für Android 10 ausreichen. Handy der Mittelklasse, die weniger Leistung haben, werden das Update nämlich auch erhalten.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung