Mittlerweile lebt Apples iPod nur noch ein Schattendasein hinter iPhone und iPad. Dies sah vor einigen Jahren noch anders aus und die Gerüchteküche hatte ein Adlerauge auf den MP3-Player. Nun ist ein alter Prototyp aufgetaucht, der an eines dieser alten Gerüchte anknüpft und ein besonderes Feature aufweist.

 

iPod touch

Facts 
iPod touch

iPod touch: Prototyp der dritten Generation abgelichtet

Wir schreiben das Jahr 2009, der iPod touch ist weiterhin eine beliebte Alternative zum iPhone. Viele Anwender wünschen sich aus vielfältigen Gründen auch im MP3-Player eine Kamera, eben genauso wie im Smartphone. Schon damals gab es Gerüchte und angebliche Bilder, auf denen genau so ein iPod touch zu sehen war. Es war jedoch unklar, ob diese Bilder real oder nur ein gelungener Photoshop-Job waren.

MacRumors verweist nun auf einige Bilder von Giulio Zompetti, einem Entwickler der Apple-Prototypen sammelt. Diese Fotos zeigen ganz klar, dass die Ingenieure in Cupertino wirklich vor über 10 Jahren an einem iPod mit integrierter Kamera gearbeitet haben:

Bei der Vorstellung der dritten iPod-touch-Generation Ende 2009 war jedoch klar, dass Apple diese Pläne aus unbekannten Gründen verworfen hatte; dem iPod fehlte weiterhin eine Kamera. Erst der vierten Generation wurde ein Kamera-Paar mit 0,7 beziehungsweise 0,3 Megapixeln spendiert.

Ein Teardown von iFixit zeigte damals außerdem, dass Apple diese Kamera offenbar wirklich getestet hatte. Eine entsprechende Aussparung im Inneren war ein klarer Hinweis auf die Tests mit Prototypen wie in den oben gezeigten Fotos.

Apple pflegt den iPod touch weiterhin mit aktuellen iOS-Versionen. Hier sind einige versteckte Features von iOS 13, die auch für Besitzer des MP3-Players interessant sein könnten:

iOS 13: 13 versteckte Funktionen

iPod touch 3. Generation: Weitere Leaks selbst nach der offiziellen Präsentation

Neben den oben genannten Leaks und den jüngst gezeigten Bildern, zeigten sich Prototypen der dritten iPod-touch-Generation selbst nach der offiziellen Vorstellung mehrfach. Wie MacRumors weiter zusammenfasst, wurde im Mai 2010 ein Video aus Vietnam gesichtet. Kurz zuvor tauchten Prototypen außerdem bei eBay auf, die angeblich ihren Weg dorthin von einem Flohmarkt gefunden haben sollen.

Zompetti, dessen Bilder wir oben sehen können, sagte in der Vergangenheit, dass einige seiner Geräte von Recycling-Einrichtungen stammen. Derartige Prototypen wie dieser iPod touch sind bei Sammlern äußerst beliebt und finden auch immer wieder ihren Weg zu den Onlineauktionen.

Holger Eilhard
Holger Eilhard, GIGA-Experte für iPhone, iPad, Mac und alles andere zum Thema Apple.

Ist der Artikel hilfreich?