iPhone-Besitzer sind treue Seelen. Bevor sie Apple fremdgehen, muss schon einiges passieren. Das weiß auch Samsung und hat sich einen ganz besonderen Trick ausgedacht, um sie vom Wechsel zu überzeugen. Bequemlichkeit ist die Geheimwaffe.

Im vielzitierten Apple-Ökosystem gibt es Licht und Schatten. Zwar funktionieren die Geräte des Kult-Herstellers wie von Zauberhand miteinander, dafür ist der Ausbruch aus dem goldenen Käfig umso schwieriger.

iPhone-Nutzer, die Lust auf etwas Neues haben, überlegen sich den Wechsel also zweimal. Schließlich versteht sich ein Galaxy oder Pixel bei weitem nicht so gut mit Mac, AirPods und Co. wie ein iPhone. Um diese Hemmschwelle zumindest anzukratzen, hat sich Samsung etwas ausgedacht.

Samsung-Smartphone auf einem iPhone ausprobieren

Die Südkoreaner ermöglichen das Ausprobieren eines aktuellen Samsung-Smartphones – und zwar ganz bequem über das eigene iPhone. Dazu müssen iPhone-Besitzer nur die Webseite Try Galaxy ansteuern und über Safari eine Verknüpfung auf dem Homescreen erstellen. Wird die angetippt, landen sie in einer Simulation, in der sie zumindest die Software von einem aktuellen Samsung-Smartphone wie etwa dem Galaxy S23 nach Lust und Laune ausprobieren können.

Dort erhalten sie einen Einblick, wie der Alltag mit einem Samsung-Handy so ist. Sie können einzelne Apps öffnen, erhalten Beispiel-Benachrichtungen oder können auf dem Homescreen hin und her wischen. In die Tiefe geht die Simulation zwar nicht, aber für einen ersten Eindruck reicht der Simulator aus.

Brandneu ist die Idee übrigens nicht. Bereits vor zwei Jahren hatte Samsung schon einmal so einen Galaxy-Simulator angeboten. Jetzt wurde die Simulation auf die neueste Samsung-Software One UI 5.1 aktualisiert.

Das Galaxy S23 hat eine Menge zu bieten: 

Samsung Galaxy S23 (Plus) im Hands-On Abonniere uns
auf YouTube

Samsung-Handys stehen dem iPhone in nichts mehr nach

Kaan Gürayer
Kaan Gürayer, GIGA-Experte für Mobilfunk, Mobilität und Apps.

Ich hab die Simulation auf meinem iPhone 12 ausprobiert und es klappt ganz gut. Werde ich nun wechseln? Mit Sicherheit nicht. Trotzdem ergibt der Galaxy-Simulator Sinn, um vor allem mit altbackenen Vorurteilen aufzuräumen, die viele iPhone-Besitzer noch über Samsung im Kopf haben. Samsung-Handys stehen dem iPhone in nichts mehr nach: Qualitativ hochwertig verarbeitet, lange Updates und mit einer Software ausgestattet, die viele Funktion bietet und wie aus einem Guss aussieht.