Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Entertainment
  3. Streaming und TV
  4. Gerade noch im Kino, bald bei Amazon: Prime-Mitglieder schauen kostenlos

Gerade noch im Kino, bald bei Amazon: Prime-Mitglieder schauen kostenlos

Wer Prime hat, ist im Vorteil. (© IMAGO / photothek)
Anzeige

Im internationalen Kino lief der jüngste Film mit Schauspiel- und Stuntman-Ikone Jackie Chan gerade erst im letzten Jahr. Doch schon in wenigen Tagen können Prime-Kunden das sehenswerte Action-Drama „Ride On“ auch direkt bei Amazon sehen – ohne Aufpreis versteht sich natürlich. Doch lohnt sich der Film?

Zu Jackie Chan muss nicht viel gesagt werden, oder? Seit Jahrzehnten prägt das hongkong-chinesische Multitalent die Filmwelt in West und Fernost. Seine Action ist nicht nur brachiale Kampfkunst, sondern gepaart mit komödiantischen Einlagen seine ureigene filmische Handschrift.

Anzeige

Jackie Chans aktuelles Werk bei Amazon Prime Video

Im April 2023 kam mit „Ride on“ das jüngste Werk in die Kinos. Leider aber nur in China, Großbritannien oder auch den USA. Hierzulande mussten Fans auf eine reine Heimkino-Veröffentlichung im August warten. Seitdem gibt es den Action-Kracher unter dem vollständigen deutschen Titel „Ride On - Die zweite Chance“, beispielsweise auch bei Amazon zu kaufen beziehungsweise zu leihen.

Wer allerdings ein Prime-Abo hat, der muss dies bald nicht mehr tun. Denn bereits am 17. April landet „Ride On - Die zweite Chance“ im Portfolio von Amazon Prime Video. Prime-Mitglieder zahlen dann nichts mehr extra und sehen den Film somit quasi kostenlos (bei Amazon Prime Video ansehen).

Anzeige

Auch im Alter hat es Jackie Chan noch drauf:

Ride On - Die zweite Chance – Trailer

Und auf was müsst ihr euch da gefasst machen? In der chinesischen Produktion mimt Jackie Chan einen gealterten und mittlerweile abgehalfterten Stuntkünstler der alten Schule. Ihm zur Seite steht sein treues Stuntpferd. Nun muss der Stuntmen sich gegen skrupellose Schuldeneintreiber zur Wehr setzen und die Geschichte nimmt ihren unvermeidlichen Lauf.

Anzeige

Sehr gut: Action der guten alten Schule

Klingt zunächst nicht sonderlich originell, aber durchaus plausibel. Taugt „Ride On - Die zweite Chance“ am Ende etwas? Eine IMDb-Bewertung von 6,3 ist sicherlich nicht herausragend, aber auch alles andere als schlecht. Solide könnte man sagen. Ähnlich sehen dies 62 Prozent der Profi-Kritiker bei Rotten Tomatoes. Sogar ganze 76 Prozent der eigentlichen Zuschauer mochten den Film.

Filmkritiker Bob Strauss vom San Francisco Chronicle schreibt beispielsweise treffend (übersetzt): „Alles in allem ist Ride On ein schöner Film über einen Mann, seine Tochter und das Pferd, das sie beide lieben – und über die Leidenschaft, mit der Actionfilme früher gemacht wurden.“

Ganz die alte Schule also und somit sehenswert. Nutzt die Gelegenheit dazu ab Mittwoch, dem 17. April 2024, auf Amazon Prime Video.

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige