Ghost Recon: Breakpoint – Pay2Win-Mikrotransaktionen waren laut Ubisoft „ein Versehen“

Daniel Hartmann 1

Während der Early Access-Phase gab in es ingame Shop von Breakpoint kurzzeitig eine menge Mikrotransaktionen, die sich nicht nur auf Cosmetics beschränkten. Ubisoft hat diese jetzt entfernt, sie sollen aber später in den Shop zurückkehren.

Ghost Recon: Breakpoint – Pay2Win-Mikrotransaktionen waren laut Ubisoft „ein Versehen“

Im Reddit teilte ein Nutzer diverse Screenshots aus dem ingame Shop von Ghost Recon: Breakpoint während der Early Access-Phase. Dort waren gegen Echtgeld nicht nur Skins und andere kosmetische Gegenstände zu kaufen, sondern auch Blaupausen für Waffen und Upgrades, Waffenaufsätze, Crafting-Material und auch Time Saver wie Skillpunkte und Booster waren im Shop erhältlich.

Die genannten Sachen waren aber nur ein paar Stunden verfügbar und wurden dann von Ubisoft aus dem Spiel entfernt.

Was euch im eigentlichen Spiel erwartet, seht ihr hier:

Ghost Recon Breakpoint: Was ist Breakpoint? Gameplay Trailer.

Hintergrund: Was war denn das Versehen?

Das ein Entwickler nicht aus Versehen einen ingame Shop ins Spiel implementiert, sollte klar sein. Was nun genau das Versehen war, wollte auch PCGamesN wissen und hat bei Ubisoft mal nachgefragt. Sie erfuhren, dass der Shop in dieser Form eigentlich noch nicht zum Early Access oder zum Launch existieren sollte und es sich um einen Fehler der Entwickler selbst handelte. Doch wahrscheinlich wird der Shop mit den Time Savern in Zukunft zurückkehren. Dazu Ubisoft gegenüber PCGamesN:

„Diese Gegenstände waren als optionaler Weg gedacht, damit Spieler, die später zum Spiel dazukommen (Post-Launch) zu ihren Freunden aufholen können, die schon länger spielen und unsere Koop- und herausfordernden Endgame-Erfahrungen genießen. Diese Time Saver wurden fürs Erste aus dem Shop entfernt.“

Wann und in welcher Form der ingame Shop mit den Time Savern zurückkommen soll, hat Ubisoft nicht erklärt. Zum heutigen Launch am 4. Oktober 2019 sind sie auf jeden Fall nicht mit dabei. Ghost Recon: Breakpoint ist erhältlich für PS4, Xbox One und PC.

Es gibt ja auch noch andere Online-Shooter: 

Bilderstrecke starten
20 Bilder
Diese 18 Online-Shooter musst du einfach mal gespielt haben.

Was haltet ihr, von Time Savern damit neue Spieler aufholen können? Eine schlüssige Begründung für die Mikrotransaktionen oder eine Ausrede um Spieler zu verleiten den leichteren und für Ubisoft gewinnbringenderen Weg zu wählen?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung