Wer sich für ein Handy aus dem Hause Google entscheidet, der macht das sicher auch wegen der Kameras. Gerade hier ist in letzter Zeit aber Kritik laut geworden. Nutzer fühlen sich von Google gegängelt und würden lieber mehr Kontrolle haben. Jetzt hat Google endlich ein Einsehen.

 

Google Pixel 5

Facts 
Google Pixel 5

Pixel 5: Mehr Kontrolle für Handy-Besitzer

Wer ein Google Pixel 4a 5G oder Pixel 5 besitzt und auch abends oder nachts Fotos erstellt, der kennt den Nachtsichtmodus (Night Sight) nur zu gut. Je nach Sichtweise handelt es sich hierbei um eine geniale Funktion, die schlechte Lichtverhältnisse bei der Fotografie vergessen macht, oder aber um ein aggressives Tool, das Fotos verfälscht. Welcher der beiden Lager man auch zugehören mag, im Grunde ist sich jeder Nutzer einig, dass man mehr Kontrolle über den Nachtsichtmodus erhalten sollte.

Jetzt zeigt sich Google endlich einsichtig. In der neuesten Version von Google Camera, welche auf Pixel-Handys als Standard-App für Fotografie und Videoaufnahme zuständig ist, lässt der Konzern seinen Nutzern die Wahl, ob Night Sight hinzugeschaltet werden soll oder nicht. Bislang sah es so aus, dass sich der Nachtsichtmodus automatisch hinzuschaltet. Nutzer störten sich zudem daran, dass sich Night Sight auch dann automatisch aktiviert, wenn die Funktion vorher manuell deaktiviert wurde. Mit jedem Start der Kamera-App war der Nachtsichtmodus einfach wieder da. Version v8.1.200.352609439 von Google Camera bereitet diesem Vorgehen nun endlich ein Ende.

Das sind die Unterschiede zwischen Pixel 4a 5G und Pixel 5:

Google Pixel 5 vs. Pixel 4a 5G

Google Camera: Neue Optionen für das Blitzlicht

Während mehr Kontrolle über den Nachtsichtmodus sicher das Highlight ist, hat sich der Konzern noch um weitere Bereiche gekümmert, die aber ebenfalls mit Night Sight zu tun haben. Hier fallen die Neuerungen aber nicht ganz so drastisch aus. Beim Blitz gibt es nun mehr Optionen. Besitzer eines Pixel 4a 5G oder Pixel 5 können sowohl den Blitz wie auch den Nachtsichtmodus gleichermaßen deaktivieren oder sich für eine der beiden Funktionen entscheiden.