Mailboxen nerven heutzutage oft nur noch. Wie ihr eure o2-Mailbox ausschaltet und deaktiviert, zeigen wir euch hier auf GIGA.

Nutzt ihr o2 als Mobilfunkanbieter, ist eure o2-Mailbox automatisch aktiviert. Ihr könnt sie aber jederzeit ausschalten.

o2: Mailbox ausschalten

  1. Öffnet die Telefon-App auf eurem Smartphone.
  2. Um die Umleitung auf eure Mailbox auszuschalten, gebt den Taste-Code ##002# ein und bestätigt mit dem Hörer-Symbol.
  3. Falls ihr die Mailbox später wieder aktivieren möchtet, gebt ihr den Tasten-Code **004*333# ein und bestätigt mit dem Hörer-Symbol.
Bilderstrecke starten(4 Bilder)
o2-Kundennummer herausfinden – So geht's

Alternativ ruft ihr direkt eure Mailbox an, um diese zu deaktivieren. Tippt dazu die Kurzwahl 333 ein und drückt auf das Hörer-Symbol. Dort könnt ihr auch  weitere Einstellungen rundum eure o2-Mailbox ändern. Bei einigen Smartphone-Herstellern wie Samsung könnt ihr die Mailbox auch in den Geräteeinstellungen ausschalten. Dort findet ihr die entsprechende Option öfter im Punkt „Rufumleitung“. Deaktiviert darunter dann einfach sämtliche Menüpunkte.

o2: Mailbox nicht deaktivieren, sondern einstellen

Alternativ könnt ihr mit folgenden Tasten-Codes auch bestimmen, wann die o2-Mailbox anspringen soll:

  • Mailbox geht an, wenn ihr nicht abnehmt: **61*333**15#
    Die hintere Zahl „15“ gibt an, nach wie vielen Sekunden die Mailbox anspringt. Ihr könnt 5, 10, 15, 20, 25 und 30 auswählen.
  • Mailbox geht an, wenn eure Rufnummer besetzt ist: **67*333#
  • Mailbox geht an, wenn das Handy nicht erreichbar ist (Flugmodus, kein Empfang): **62*333#
  • Alle Anrufe direkt auf Mailbox umleiten: **21*333#
  • Alle Rufumleitungen und die Mailbox deaktivieren: ##002#

Ich selbst nutze auch keine Mailbox. Allerdings telefoniere ich auch kaum. Und wenn jemand anruft, spricht er nicht auf die Mailbox, sondern schreibt eine Kurznachricht oder eine E-Mail. Vermutlich ist die Mailbox im privaten Bereich vom Aussterben bedroht. Was meint ihr?

Quiz: Was weißt du über Apple?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.