Google wird das Pixel 6 zwar erst in wenigen Tagen offiziell vorstellen, doch ein Händler hat jetzt wirklich alle Details zu den neuen Smartphones enthüllt. Besonders ein Detail ist dabei aufgefallen. Eine brandneue Update-Garantie, die sich viele Nutzerinnen und Nutzer seit langer Zeit gewünscht haben.

 

Google

Facts 

Google Pixel 6 mit fünf Jahren Android-Updates

Spätestens als Samsung angekündigt hat, dass Smartphones des südkoreanischen Herstellers vier Jahre Android-Updates erhalten, ist der Ball zu Google gespielt worden. Wie kann es sein, dass ein Drittanbieter so lange Android-Updates parat hat, während der Entwickler von genau diesem Betriebssystem nach drei Jahren noch funktionierende Smartphones in den vorzeitigen Ruhestand schickt. Genau das ändert sich mit den Pixel-6-Smartphones (Quelle: Evleaks).

Der Händler Carphone Warehouse hat nämlich die Produktseiten zum Pixel 6 und Pixel 6 Pro zu früh online genommen (mittlerweile gelöscht) und dort wirklich alles zu den Smartphones verraten. Vieles davon wussten wir bereits, nur das mit der Android-Update-Garantie noch nicht. Doch sie kommt und das genau so, wie man sich das vorab gewünscht hat. Es wird für fünf Jahre Android-Updates geben. Erwähnt werden aber nur Sicherheitsupdates. Wie es um Systemupdates steht, ist nicht bekannt. Hier könnte es also noch einen Unterschied geben, genau wie es bei Samsung der Fall ist.

Diese Entwicklung ist aber sehr positiv zu bewerten, denn damit zeigt auch Google, dass gute Android-Smartphones nach zwei oder drei Jahren eben nicht in der Schublade landen müssen, sondern weiterhin sicher verwendet werden können. Das ist ein wichtiges Zeichen für den ganzen Markt und wird den Druck auf andere Hersteller erhöhen. Samsung ist ja schon gut dabei, Xiaomi hat für einzelne Modelle auch schon vier Jahre Android-Updates versprochen. Es tut sich also etwas.

Im Video seht ihr, was euch mit dem Pixel 6 von Google erwartet:

Google Pixel 6 mit Android 12 in Aktion

Google Pixel 6: Vorstellung am 19. Oktober

In wenigen Tagen erhalten wir alle Details zum Pixel 6, Pixel 6 Pro und Android 12 von Google. Dann wird sich zeigen, ob die ganzen Leaks zu den beiden Smartphones wirklich gestimmt haben.