Samsung hat sich dazu bekannt, aktuelle Smartphones und Tablets über vier Jahre lang mit Sicherheitsupdates für Android zu versorgen. Damit geht der Konzern einen wichtigen Schritt, vor dem selbst Google bislang zurückschreckt. Der Ankündigung zufolge betrifft die Update-Verlängerung ganze 130 Modelle.

 

Samsung Electronics

Facts 

Samsung: Update-Zeitraum für Android wird verlängert

Samsung möchte 130 bestehende Smartphones und Tablets nicht mehr nur drei Jahre lang mit Sicherheits-Updates für Android versorgen, sondern hat den Zeitraum um ein weiteres Jahr verlängert. Der Ankündigung zufolge sind davon Modelle betroffen, die in den Jahren 2019, 2020 und 2021 auf den Markt kamen. Auch künftige Handys sollen vier Jahre lang auf dem aktuellsten Stand gehalten werden.

Samsung S21 bei Amazon anschauen

Die Liste der betroffenen Handys ist lang und umfasst bei weitem nicht nur aktuelle Flaggschiffe. Auch Einsteigermodelle sind zu finden. Ob aber wirklich alle Smartphones gleich mit monatlichen Sicherheits-Patches für Android versorgt werden, wurde nicht bestätigt. In Samsungs Mitteilung ist von monatlichen und vierteljährlichen Updates die Rede.

Diese Smartphones und Tablets werden über vier Jahre mit Android-Updates versorgt:

  • Galaxy Z: Fold, Fold 5G, Z Fold 2, Z Fold 2 5G, Z Flip, Z Flip 5G
  • Galaxy S: S10, S10 Plus, S10e, S10 5G, S10 Lite, S20, S20 5G, S20 Plus, S20 Plus 5G, S20 Ultra, S20 Ultra 5G, S20 FE, S20 FE 5G, S21 5G, S21 Plus 5G, S21 Ultra 5G
  • Galaxy Note: Note 10, Note 10 5G, Note 10 Plus, Note 10 Plus 5G, Note 10 Lite, Note 20, Note 20 5G, Note 20 Ultra, Note 20 Ultra 5G
  • Galaxy A: A10, A10e, A10s, A20, A20s, A30, A30s, A40, A50, A50s, A60, A70, A70s, A80, A90 5G, A11, A21, A21s, A31, A41, A51, A51 5G, A71, A71 5G, A02s, A12, A32 5G, A42 5G
  • Galaxy M: M10s, M20, M30, M30s, M40, M11, M12, M21, M31, M31s, M51
  • Galaxy XCover: XCover 4s, XCover FieldPro, XCover Pro
  • Galaxy Tab: Active Pro, Active 3, A8 (2019), A mit S Pen, A8.4 (2020), A7, S5e, S6, S6 5G, S6 Lite, S7, S7 Plus

Alle Infos rund um das Galaxy S21 im Video:

Samsung Galaxy S21, S21 Plus und S21 Ultra: Das steckt in den neue Flaggschiffen

Android-Updates: Samsung macht Handys sicherer

Samsung sieht das Bekenntnis zu längeren Android-Updates als einen wichtigen Schritt hin zu mehr Sicherheit. Darüber hinaus könnte sich die Lebensdauer von Smartphones verlängern, wenn sie weiter offiziell unterstützt werden.