Ihr möchtet euch bei WhatsApp oder „WhatsApp Web“ abmelden? Welche Methoden es dafür gibt, zeigen wir euch hier auf GIGA.

 

WhatsApp

Facts 

Bei WhatsApp abmelden – Android und iPhone

Bei WhatsApp gibt es keine offizielle Logout-Funktion. Ihr könnt euch also nicht einfach per Button abmelden. WhatsApp läuft permanent im Hintergrund und wartet auf neue Nachrichten. Wer Datenvolumen sparen möchte, muss also mobile Daten deaktivieren. Allerdings gibt es auch drei Alternativen zum Ausloggen:

  1. Ihr deinstalliert WhatsApp und installiert die App erneut, wenn ihr sie wieder braucht.
  2. Ihr löscht euren WhatsApp-Account: Dadurch könnt ihr WhatsApp erst wieder nutzen, wenn ihr einen neuen Account erstellt.
  3. Wer WhatsApp nur kurzzeitig deaktivieren möchte, kann sich eine Firewall-App installieren, die den Internetzugriff per App blockieren kann (nur Android).
Bilderstrecke starten(9 Bilder)
138 geniale WhatsApp-Sprüche für Status und Chat

Firewall für normale Android-Geräte:

Firewall ohne Root

Firewall ohne Root

Entwickler: Grey Shirts

Firewall für gerootete Android-Geräte:

AFWall+ (Android Firewall +)

AFWall+ (Android Firewall +)

Entwickler: portgenix

Bei „WhatsApp Web“ abmelden

Wenn ihr „WhatsApp Web“ am PC nutzt, könnt ihr euch dort jederzeit abmelden:

  1. Klickt im Browser rechts oben auf das Symbol mit den drei Punkten ().
  2. Klickt auf den Eintrag „Abmelden“.

whatsapp-web-abmelden
Wenn ihr später wieder WhatsApp Web nutzen möchtet, müsst ihr euch dann vorher wieder mit eurem Smartphone bei WhatsApp Web anmelden.

WhatsApp: Kennt ihr die Bedeutung dieser Emojis?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).