Ob Elektrogeräte oder Antiquitäten: Wer Altes noch zu Geld machen will, der geht oft zu eBay Kleinanzeigen. Das Portal hat den Flohmarkt ins digitale Zeitalter gehoben. Künftig müssen sich Nutzer der Verkaufsplattform aber umgewöhnen, denn „eBay Kleinanzeigen“ wird es in dieser Form nicht mehr geben.

 

ebay Kleinanzeigen

Facts 

Mehrere Milliarden Euro hat sich der norwegische Anbieter Adevinta eBay Kleinanzeigen im vergangenen Jahr kosten lassen. Von der Übernahme dürften Käufer und Verkäufer auf eBay Kleinanzeigen kaum etwas mitbekommen haben. Ab dem Jahr 2024 wird sich das aber schlagartig ändern.

eBay Kleinanzeigen erhält 2024 neues Logo und neuen Namen

Denn nur drei Jahre lang darf das Portal noch unter „eBay Kleinanzeigen“ firmieren und den bekannten Markenauftritt, inklusive Logo und Namen verwenden (Quelle: RND). „Für den Zeitraum von drei Jahren können wir den Markennamen Ebay Kleinanzeigen genauso führen, wie er ist - mit dem Logo und allem, was dazugehört“, so Toren Berlins, der als Geschäftsführer eBay Kleinanzeigen leitet. Danach sei Schluss und eBay und eBay Kleinanzeigen gehen auch nach außen hin getrennte Wege. Welchen neuen Namen das Verkaufsportal tragen wird, ist noch nicht bekannt.

Ein Namenswechsel ist nicht ohne Risiken: Die Marken eBay und eBay Kleinanzeigen sind bekannt und wecken dadurch Vertrauen. Fallen die weg, könnten sich nicht wenige Nutzer nach Alternativen umschauen. Der Neueigentümer muss den Namenswechsel also gut moderieren und kommunikativ begleiten. Aktuell erreicht eBay Kleinanzeigen nach eigenen Angaben rund 66 Prozent der deutschen Internetnutzer.

Wie ihr erfolgreich Produkte auf eBay verkauft, erklären wir im Video:

eBay: So verkaufst du deine Produkte am erfolgreichsten!

Viele Alternativen bedienen Nischen

In den vergangenen Jahren haben sich eine Reihe von Alternativen zu eBay Kleinanzeigen entwickelt, die vor allem Nischen bedienen wie etwa das Onlineportal fairmondo für Umweltbewusste oder Vinted für alte Lieblingsstücke. Die Konkurrenz schläft also nicht – und dürfte mit Sicherheit versuchen, aus dem Namenswechsel von eBay Kleinanzeigen Profit zu schlagen.