Neben eBay ist eBay-Kleinanzeigen ein weiteres beliebtes Online-Portal, um altes Hab und Gut loszuwerden. Inzwischen gibt es jedoch auch zahlreiche weitere Konkurrenten, die mit unkomplizierter Handhabung sowie besonders guten Konditionen locken. GIGA zeigt euch mehrere Alternativen und erklärt für wen sie sich am besten eignen.

 

ebay

Facts 

Ihr möchtet euer altes Handy oder Kleidung loswerden? Womöglich platzen eure Bücherregale aus allen Nähten und ihr wisst nicht wohin damit? In den meisten Fällen greift man dann zu eBay oder eBay-Kleinanzeigen. Aus vielerlei Gründen meiden jedoch Internet-Nutzer die Bucht – sei es aufgrund der hohen Gebühren oder schlechten Erfahrungen und schauen sich anderweitig um. Welche eBay-Alternativen gibt es und welche Vorteile und Konditionen bringen die einzelnen Anbieter mit sich?

In diesem Video zeigen wir euch Tipps und Tricks wie ihr erfolgreich eure Produkte auf eBay verkauft!

eBay: So verkaufst du deine Produkte am erfolgreichsten!

Alternativen zu eBay-Kleinanzeigen 2021: Alle GIGA-Empfehlungen im Überblick

Der Online-Riese eBay zeichnet sich vor allem durch seine leichte Handhabung und seine vielfältigen Funktionen für den Online-Verkauf von Sachen aus. Im Gegensatz zum klassischen Flohmarkt muss man sich beim Online-Verkauf nicht bei Wind und Wetter an einen kleinen Tisch stellen und mit vorbeigehenden Menschen feilschen, sondern fotografiert seine Ware ab, schreibt einen ansprechenden Text dazu und präsentiert sein Verkaufsstück für eine vorgegebene Zeit im Netz. Je nach Art der Beschreibung und des Artikels kann man so totes Kapitel vom Dachboden oder aus Schubladen zu Geld machen. Andere Plattformen wiederum funktionieren sogar noch einfacher und kaufen eure Ware ganz ohne Aufwand direkt zum Festpreis. Was es bei den verschiedenen Plattformen alles zu beachten gilt, erklären wir euch in den folgenden Zeilen.

Fairmondo: Ideal für Umweltbewusste

Screenshot: GIGA.

Vorteile

  • Keine Einstell- oder Verkaufsgebühren für private Verkäufe
  • Tauschen, Leihen und Verschenken ebenso möglich
  • Erlös kann für gute Zwecke gespendet werden

Nachteile

  • Verkaufsprovision bei gewerblicher Nutzung

Noch recht neu unter den eBay-Alternativen ist fairmondo. Als das Online-Portal 2013 noch unter dem Namen Fairnopoly gegründet wurde, wurde bereits zu Beginn insbesondere Wert auf den Handel von fairen Waren gelegt. Ein Prozentteil der gewerblichen Auktionsumsätze wird übrigens an Initiativen im Kampf gegen Korruption gespendet. Als Verkäuferin oder Verkäufer könnt ihr aber ebenso etwas Gutes tun, indem ihr den Erlös bzw. einen Teil eures erzielten Gewinns an eine wohltätige Organisation spendet.

Shpock: Der Flohmarkt für unterwegs

Screenshot: GIGA.

Vorteile

  • Kostenloses Einstellen und Verkaufen von Ware
  • Verkauf via App oder Browser
  • Standortabhängige Suche möglich

Nachteile

  • Einige Zusatzfunktionen sind kostenpflichtig

Der Name Shpock ist eine Kurzform für „Shop in your Pocket“ – hierbei handelt es sich um eine Flohmarkt-App für euer Smartphone oder Tablet. Das Einstellen der Artikel geht leicht von der Hand: Einmal abfotografiert schreibt ihr einen netten Text zu eurer Ware und gebt die nötigen Daten für potentielle Käuferinnen und Käufer an. Per Privatnachricht können euch Interessenten außerdem direkt über die App kontaktieren. Dank GPS können Angebote ebenfalls lokal gesucht werden. Gebühren fallen dabei übrigens keine an.

Shpock: kaufe & verkaufe kostenlos in deiner Nähe!

Shpock: kaufe & verkaufe kostenlos in deiner Nähe!

Entwickler: Shpock
Shpock - Kaufen und Verkaufen

Shpock - Kaufen und Verkaufen

Entwickler: finderly

reBuy: Perfekt für ungewollte Elektronik

Screenshot: GIGA.

Vorteile

  • Unkomplizierter Verkauf von Ware zum Festpreis
  • Kostenlose Einsendung (ab 10 Euro Ankaufswert)

Nachteile

  • Strenge Kontrolle des Zustands der Ware
  • Geringere Ankaufspreise

Wer einen möglichst unkomplizierten Online-Verkauf bevorzugt: Ein Blick auf reBuy ist hier durchaus lohnenswert. Ihr müsst lediglich nach dem zu verkaufenden Artikel suchen und erhaltet direkt ein Angebot samt Festpreis. Der Handel wird im Gegensatz zu anderen eBay-ähnlichen Seiten nicht mit anderen Privatpersonen abgewickelt, sondern direkt mit reBuy. Habt ihr das Angebot angenommen, müsst ihr den Artikel lediglich einpacken und losschicken. Ab einem Ankaufswert von 10 Euro entfallen übrigens auch die Versandkosten für euch. Nach dem Versand wird der Artikel noch von reBuy geprüft, danach erhaltet ihr euer Geld.

Hierbei ist allerdings Vorsicht geboten: Ihr solltet den Zustand der jeweiligen Ware nämlich stets gewissenhaft angeben, da euch sonst ein geringerer Ankaufspreis oder sogar die Verweigerung des Ankaufs droht. Teilweise müsst ihr den Artikel dann kostenpflichtig an euch zurücksenden lassen oder er wird für euch vernichtet.

reBuy

reBuy

Entwickler: reBuy reCommerce GmbH
reBuy - Kaufen & Verkaufen

reBuy - Kaufen & Verkaufen

Entwickler: reBuy reCommerce GmbH

Zoxs: Videospiele und mehr verkaufen

Screenshot: GIGA.

Vorteile

  • Kostenloses Einsenden von Ware
  • Einfacher Verkauf zum Festpreis
  • Auszahlung als Guthaben wird mit Bonus belohnt

Nachteile

  • Strenge Kontrolle des Zustands der Ware
  • Geringere Ankaufspreise

Einen ähnlich unkomplizierten Verkauf von alten Smartphones, Laptops, Konsolen oder Videospielen verspricht Zoxs. Das Online-Portal kauft im Bereich Elektronik nahezu alles an und die Preise sind dabei meist wirklich fair. Auch hier sendet ihr eure Ware also kostenlos an das Portal und erhaltet im Anschluss ein finales Preisangebot, das sich am tatsächlichen Zustand der Ware orientiert. Weiterer Clou: Wer sich das Geld als Guthaben statt aufs Bankkonto auszahlen lässt, erhält einen Bonus in Höhe von 10 Prozent.

ZOXS.de - ein Weg | mehr weg

ZOXS.de - ein Weg | mehr weg

Entwickler: ZOXS GmbH
ZOXS.de - Zahl dich aus!

ZOXS.de - Zahl dich aus!

Entwickler: ZOXS GmbH

Momox: Alte Bücher und Kleidung loswerden

Screenshot: GIGA.

Vorteile

  • Einschicken oder Abholung der Ware kostenlos
  • Unkomplizierter Verkauf zum Festpreis
  • Auch als App für Android und iOS verfügbar

Nachteile

  • Einige Marken werden (noch) nicht angekauft
  • Geringere Ankaufspreise

Momox ist inzwischen zu einem wahren Giganten geworden. Auf der Online-Plattform könnt ihr vor allem Bücher, CDs, DVDS, Spiele und auch Kleidung verkaufen. Ähnlich wie bei reBuy, verkauft ihr eure Ware hier direkt an Momox selbst. Somit entfällt auch das lästige Abfotografieren und Einstellen der Ware. Ihr sendet sie einfach an Momox selbst und erhaltet im Anschluss dann euer Geld, sofern die Ware angenommen wird. Dies hängt meist dann vom Zustand des jeweiligen Gegenstands ab.

momox: Bücher & DVDs verkaufen

momox: Bücher & DVDs verkaufen

Entwickler: MOMOX GmbH
momox - Verkaufe Bücher, DVDs, CDs, Spiele & mehr

momox - Verkaufe Bücher, DVDs, CDs, Spiele & mehr

Entwickler: momox GmbH

Vinted: Für ehemalige Lieblingsstücke

Screenshot: GIGA.

Vorteile

  • Virtueller Kleiderschrank mit all euren Stücken
  • Sichere Zahlungsabwicklung über die Plattform
  • Einfache Handhabung via App oder Browser

Nachteile

  • Höherer Aufwand beim Verkauf
  • Einige Funktionen sind kostenpflichtig

Für alle diejenigen unter euch, die ihren Kleiderschrank ausmisten möchten, wäre Vinted (ehemals Kleiderkreisel) einen Blick wert. Dort könnt ihr einen virtuellen Kleiderschrank mit all euren zu verkaufenden Stücken erstellen. Mit der App funktioniert das alles auch total reibungslos und andere Nutzer können eure Sachen dann begutachten. Verkauft ihr über das Portal, so wird euch der Geldbetrag zunächst eurem Geldbeutel gutgeschrieben, den ihr zuvor einrichten müsst. Von diesem könnt ihr das Geld dann aber auch problemlos auf eurer privates Konto überweisen. Das mag zunächst zwar umständlich erscheinen, dafür bleiben eure Bankdaten auf diese Weise aber sicher.

Vinted – Second Hand verkaufen

Vinted – Second Hand verkaufen

Entwickler: Vinted Limited
Vinted – Secondhand-Kleidung kaufen und verkaufen

Vinted – Secondhand-Kleidung kaufen und verkaufen

Entwickler: Vinted

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).