GTA 6 Leaks: Zahlreiche Informationen zu Story und Gameplay

Franziska Behner 2

Es gibt erste Leaks, die Informationen zu GTA 6 beinhalten. Unter dem Codenamen AMERICAS ist der Titel angeblich schon lange in Arbeit.

Der Reddit-User JackOLantern1982 behauptet in seinem Posting, dass er zwei Bekannte bei großen Medien, sowie einen guten Freund bei Rockstar hat. So habe er einiges über das neue GTA 6 erfahren, was durch den Mitarbeiter des Publishers nicht dementiert wurde. Normalerweise mache er das, wenn JackOLantern1982 falsche Informationen erhält. Dieses Mal hieß es lediglich, dass er darüber nicht sprechen dürfe. Aus diesem Grund ist sich der Posting-Ersteller recht sicher, dass diese Informationen einen hohen Wahrheitsgehalt haben.

Angeblich ist GTA 6 bereits seit 2015 in Arbeit, wurde aber kurzzeitig für Red Dead Redemption 2 auf Eis gelegt. So realistisch wie der Wilde Westen wird es aber nicht. Trotzdem hat vor allem das Wetter einen großen Einfluss auf das Spiel. Außerdem sollen alle Rockstar-Studios auf der Welt involviert sein.

Beim Ort des Geschehens wirken die Informationen noch recht lückenhaft: Nach Vice City und Rio de Janeiro soll es gehen, aber auch Ausflüge nach Liberty City und eventuell sogar Kuba könnte es geben. Obwohl es bereits in anderen Leaks hieß, dass man auch einen weiblichen Charakter spielen könne, soll es doch nur einen männlichen Protagonisten in den 1970ern - 1980ern geben. Ob es einen passenden Soundtrack gibt ist noch nicht klar.

Diese Leaks gibt es ebenfalls zu GTA 6.

Weekly Update: Neue Leaks zu GTA 6, PlayStation 4 knackt neuen Rekord & deshalb hat Geralt keinen Bart.

Als Drogenschmuggler Ricardo machst du deine ersten Schritte in GTA 6. Mit der Zeit wirst du Verbindungen knüpfen und dir deinen Weg durch die Drogenszene Amerikas bahnen, um ein riesiges Imperium aufzubauen. Dabei müssen auch Aufträge für einen jungen Martin Madrazo erledigt werden. Neben den zahlreichen Städten wird auch ein riesiges Gefängnis eine große Rolle einnehmen.

Der Ablauf des Spiels wird sich in Kapiteln abspielen, ähnlich wie RDR2. Inspiration soll die Netflix-Serie Narcos gewesen sein. Das ist auch der Grund, weshalb du in Südamerika eine andere Sprachen hören wirst - Englisch ist dort weniger vertreten. Überall werden zudem Themen der damaligen Zeit, wie Einwanderung und HIV, angesprochen.

Ein weiterer, wichtiger Punkt soll die Wirtschaft sein. Seltene und alte Fahrzeuge werden beispielsweise mit der Zeit immer teurer, sodass du damit ordentlich Geld machen kannst. Solche Veränderungen (auch bei Häusern) wird es vermehrt geben.

Waffen für den Kampf müssen am Körper getragen werden, riesige Taschen aus denen du eine Waffe ziehst gibt es nicht mehr. Auch das erinnert an Red Dead Redemption 2. Ebenso wie die Mechanik des Autos, das wie der Sattel in RDR2 funktioniert und als Stauraum verwendet werden kann. Übrigens: Trägst du Rüstung, ist sie nun auch endlich optisch sichtbar.

Eine wichtige Infos ist zudem, dass GTA 6 laut dieser Informationen exklusiv für die nächste Konsolengeneration erhältlich sein wird. Das schließt die PS4 und Xbox One aus.

An dieser Stelle wollen wir noch einmal darauf hinweisen, dass dies keine bestätigten Informationen von einem Publisher oder Entwickler sind und du sie daher mit einer gesunden Portion Skepsis betrachten solltest. Bis ein offizielles Statement dazu veröffentlicht wird, ist es kein Leak, der zu 100% sicher ist.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung