Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Günstiges Samsung Galaxy A25 wird besser als erwartet

Günstiges Samsung Galaxy A25 wird besser als erwartet

Der Nachfolger des Samsung Galaxy A24 (Bild) wird ordentlich aufgewertet. (© Samsung)

Samsung soll schon sehr bald mit dem Galaxy A35 und Galaxy A55 wieder zwei Mittelklasse-Smartphones vorstellen. Preislich bewegen sich die beliebten Modelle mittlerweile in der Oberklasse. Mit dem Galaxy A25 ist erneut ein Einsteiger-Smartphone aufgetaucht, dessen komplette Ausstattung vorab enthüllt wurde. Einen Haken gibt es an der Geschichte aber.

 
Samsung Electronics
Facts 

Samsung Galaxy A25: Technisches Datenblatt durchgesickert

Bereits vor einigen Tagen sind erste Details zu einem Galaxy A25 aufgetaucht, die fast zu gut klingen, um wahr zu sein. Jetzt ist das Datenblatt zu dem Handy durchgesickert, bestätigt die Informationen und enthüllt noch mehr. So soll die Vorstellung bereits am 24. Januar 2024 stattfinden. Es bleibt dabei, dass das Handy mit einem 6,5-Zoll-AMOLED-Display ausgestattet ist, welches mit FHD+ auflöst, bis zu 1.000 Nits hell wird und mit 120 Hz arbeitet. Damit würde das Handy auf einem Level mit dem Galaxy A54 (Test) liegen, wenn es um den Bildschirm geht.

Anzeige

Als Prozessor wird der Exynos 1280 bestätigt, der schon im Galaxy A53 zum Einsatz kam. Dazu gibt es wahlweise 6 GB RAM und 128 GB internen Speicher oder 8 GB RAM und 256 GB internen Speicher. Dieser lässt sich per microSD-Karte um bis zu 1 TB erweitern. Der Fingerabdrucksensor sitzt an der Seite und es ist ein 3,5-mm-Klinkenanschluss vorhanden, sodass ihr alte Kopfhörer ohne Adapter anschließen könnt.

Wie bei den großen Brüdern ist auch im Galaxy A25 der bekannte 5.000-mAh-Akku verbaut, der sich mit 25 Watt zügig wieder aufladen lässt. Das Galaxy S23 lädt auch nicht schneller. Es gibt eine 50-MP-Hauptkamera, einen 8-MP-Ultraweitwinkel und eine 2-MP-Macro-Kamera. An der Front kommt eine 13-MP-Selfie-Kamera zum Einsatz. Als Betriebssystem gibt es aber „nur“ One UI 5.1, welches auf Android 13 basiert.

Anzeige

So holt ihr alles aus eurem Samsung-Handy heraus:

Samsung Einsteiger-Tipps: Diese Einstellungen solltet ihr ändern!
Samsung Einsteiger-Tipps: Diese Einstellungen solltet ihr ändern! Abonniere uns
auf YouTube

Samsung Galaxy A25 auch für Deutschland?

Die große Frage wird sein, ob das Galaxy A25 auch den Weg nach Deutschland findet. Der Vorgänger wurde hierzulande nicht direkt angeboten. Mit der geleakten Ausstattung wäre das Smartphone in jedem Fall eine gute Wahl im unteren Preissegment von etwa 300 Euro, wo aktuell noch eine Lücke klafft, die Samsung mit anderen Handys nicht füllt.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige