Die Halo-Serie ist da! Während die Serie in den USA über Paramount Plus läuft, hat sich hierzulande Streaming-Anbieter Sky die Rechte an dem Sci-Fi-Epos geschnappt. Wir erklären euch, welches Abo deutsche Halo-Fans jetzt brauchen und welche Kosten auf euch zukommen.

Halo: Die epische Reise beginnt auf Sky

Lange mussten Videospielfans warten, aber jetzt ist es endlich soweit: Die Serie zum Shooter-Hit Halo ist weltweit gestartet! Die erste von insgesamt neun Folgen könnt ihr ab sofort über Streaming-Anbieter Sky schauen. Wahlweise im O-Ton, oder aber mit deutscher Synchronisation.

Da der Anbieter aber gleich mehrere Streaming-Pakete im Portfolio hat, darunter Sky Q, Sky Entertainment Plus, Sky Cinema, Sky Atlantic und Sky Ticket, fassen wir für euch kurz zusammen, welchen Service ihr braucht und was euch das jeweils kostet.

Halo – Die Serie: Offizieller Trailer #2

Welches Sky-Abo ist am sinnvollsten für mich?

Sky selbst empfiehlt im Zusammenhang mit Halo das Sky Entertainment Plus Paket. Das kostet 20 Euro pro Monat und beinhalt zusätzlich ein Basis-Abo für Netflix.

Wir empfehlen dagegen Sky Ticket. Dieses Abo beinhaltet Halo, aber auch alle anderen Serien, die Sky derzeit anbietet, darunter zum Beispiel auch HBOs Hit-Serie Euphoria oder Bel-Air, ein Reboot der Kult-Serie Der Prinz von Bel-Air. Dieses Abo kostet nur 9,99 Euro pro Monat.

Darüber hinaus wird Sky Halo auch jeden Freitag ab 22:15 Uhr über Sky Atlantic ausstrahlen. Das ist ein Live-TV-Sender, der sowohl im „Entertainment Plus“-, aber auch im Ticket-Service enthalten ist.

Wichtig ist aber folgendes: Halo wird in einem wöchentlichen Rhythmus veröffentlicht. Wer also heute bucht und bis zum Ende dabei sein will, der bleibt für mindestens zwei Monate Sky-Kunde. Die Abos sind allerdings monatlich kündbar.

Wie ihr zum Beispiel das Abo für Sky Ticket wieder kündigt, erklären wir euch hingegen in diesem Artikel.