Mit jedem neuen Monat holt sich Microsoft frische Gaming-Kost in den Xbox Game Pass. Darunter finden sich sehr oft auch echte Blockbuster und sogar Neuerscheinungen. Jetzt könnte ein beliebtes Capcom-Game seinen Weg in den Abo-Dienst finden. Ein kürzlich aufgetauchtes Detail im Xbox-Store deutet darauf hin.

 
Xbox Store
Facts 

Hat Xbox einen Game-Pass-Neuzugang geleakt?

Wie jeden Monat steht die Enthüllung der Neuzugänge des Xbox Game Pass bevor. Könnte ein Missgeschick im Xbox-Store der Überraschung zuvorgekommen sein? Denn im polnischen Online-Store zeigte die Schnellvorschau zu Resident Evil Village kurzzeitig den Zusatz: „Teil des Xbox-Game-Pass-Abonnement“ (Quelle: XGP.pl):

Resident Evil Village im Xbox Store
Screenshot des polnischen Xbox-Stores. (Bildquelle: XGP.pl)

Diese Beschreibung war allerdings binnen weniger Minuten wieder verschwunden. Also nur ein Versehen seitens Microsoft? In einem Statement hat ein Xbox-Mitarbeiter beteuert, dass es sich tatsächlich um einen Fehler handelte und derzeit keine Pläne bestehen, das Spiel ins Abo aufzunehmen.

Ihr blickt im Gaming-Abo-Dschungel nicht durch? Diese praktische Übersicht vergleicht alle großen Anbieter:

Nicht das erste XGP-Missgeschick

Es ist nicht das erste Mal, dass Xbox in seinem Store vorzeitig einen Game-Pass-Neuzugang geleakt hat. Ähnlich verlief es mit der Mass Effect Legendary Edition, bei der das Cover im hauseigenen Store ebenfalls mit einem Schriftzug des Xbox Game Pass versehen war. Keine zwei Monate später tauchte das Rollenspiel dann im Abonnement auf.

Resident Evil Village wäre auch nicht das erste Capcom-Game, das seinen Weg in den Xbox Game Pass findet. Der Publisher bietet Resident Evil 7 Biohazard schon seit einer geraumen Weile im Abo-Service von Microsoft an.

Der achte Teil der Reihe erreicht in wenigen Wochen auch sein einjähriges Jubiläum und zumindest die Spielerzahlen auf Steam legen nahe, dass der Horror-Blockbuster seine absolute Blütezeit hinter sich gelassen hat. Entsprechend dürfte es sich mit den Verkaufszahlen verhalten.

Da wäre das Angebot in einem Gaming-Abonnement ein wirtschaftlich logischer Schritt seitens Capcom. Ob Xbox mit dem Statement nur Schadensbegrenzung betreiben wollte oder es wirklich ein technischer Fehler war, werden die kommenden Monate wohl endgültig klären.

Falls ihr die über 100 Spiele des Abonnements selbst erleben wollt, könnt ihr euch den Xbox Game Pass Ultimate auf Amazon ansehen:

Xbox Game Pass Ultimate | 1 Monate Mitgliedschaft | Xbox/Win 10 PC - Download Code
Xbox Game Pass Ultimate | 1 Monate Mitgliedschaft | Xbox/Win 10 PC - Download Code
Preis kann jetzt höher sein. Preis vom 07.07.2022 16:39 Uhr

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.