Huawei hat mit der Watch GT 3 ein neue Smartwatch vorgestellt, die mit dem eigenen HarmonyOS-Betriebssystem läuft. Im Vergleich zur Huawei Watch 3 Pro hat sich in erster Linie ein Detail stark verbessert: die Akkulaufzeit. Doch auch sonst kann die Uhr mit interessanten Funktionen punkten.

 
Huawei
Facts 

Huawei Watch GT 3 schafft bis zu 14 Tage Akkulaufzeit

Während sich Smartphones von Huawei im Grunde kaum mehr verkaufen, expandiert das chinesische Unternehmen in anderen Bereichen wie Smartwatches. Dort läuft das Geschäft hervorragend und so kommt jetzt mit der Huawei Watch GT 3 ein neues Modell auf den Markt.

Im Vergleich zur Huawei Watch 3 Pro (zum Test) ist die Huawei Watch GT 3 nicht nur günstiger (bei Huawei anschauen), sondern soll auch eine längere Akkulaufzeit bieten. Die war beim Pro-Modell schon ziemlich gut, doch jetzt soll noch viel mehr drin sein. Ob das Versprechen wirklich gehalten werden kann, muss natürlich ein Test zeigen. Huawei hat aber gesagt, dass man besonders in dem Bereich bei der Soft- und Hardware viele Optimierungen vorgenommen hat.

Während Huawei die Watch 3 Pro nur mit LTE-Modem und in einer Größe anbietet, hat man bei der Watch GT 3 viel mehr Möglichkeiten. Es gibt eine kleinere Ausführung mit 42 mm und eine größere Ausführung mit 46 mm. Die kosten mit 229 und 249 Euro erfreulich wenig, wenn man bedenkt, wie hochwertig die Smartwatches aussehen und sind. Es gibt die üblichen Sensoren, wie für die Herzfrequenz, den Blutsauerstoff und natürlich ein GPS-Modul, damit man immer weiß, wo man sich befindet.

Huawei vermarktet die Smartwatch als Sport-Uhr mit langer Laufzeit. Es sind über 100 Trainingsmodi vorgesehen und man hat sogar einen persönlichen Lauftrainer integriert. Die Uhr ist zudem bis 5 ATM wasserbeständig und kann somit auch beim Schwimmen genutzt werden. Insgesamt also eine günstigere Version der Huawei Watch 3 Pro mit längerer Laufzeit.

Im Video stellt Huawei die neue Watch GT 3 kurz vor:

Huawei Watch GT 3: Fitness-Smartwatch mit Mega-Laufzeit

Huawei Watch GT 3 mit vielen Handys kompatibel

Nur weil es sich bei der Huawei Watch GT 3 um eine HarmonyOS-Smartwatch handelt, heißt es nicht, dass diese nur mit Huawei-Smartphones arbeitet. Man kann auch Android-Handys und iPhones nutzen.