Anzeige
Anzeige
Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.
  1. GIGA
  2. Tech
  3. Android
  4. Huawei will mehr: Neue Smartphone-Pläne durchgesickert

Huawei will mehr: Neue Smartphone-Pläne durchgesickert

Huawei hat große Smartphone-Pläne für 2024. Im Bild seht ihr das Huawei Mate 50 Pro. (© GIGA)
Anzeige

Huawei hat in den letzten Wochen extrem große Fortschritte im Bereich der Smartphones gemacht, die eigentlich unter einem US-Bann stehen. Für 2024 hat das chinesische Unternehmen jetzt noch viel größere Pläne. Damit soll der Smartphone-Markt wieder aufgerollt werden.

Huawei bestellt viele Komponenten für High-End-Smartphones

Huawei ist mit dem Mate 60 Pro eine echte Überraschung gelungen. Plötzlich war es da, ohne große Ankündigung und mit 5G sowie eigenem Kirin-Prozessor. Auf einmal kann Huawei wieder konkurrenzfähige Smartphones bauen, die nur chinesische Technologien verwenden. Der US-Bann hat Huawei deutlich stärker gemacht. Für 2024 hat Huawei noch viel größere Pläne. Im nächsten Jahr will Huawei nämlich zu alter Stärke zurückfinden.

Anzeige

Demnach soll Huawei Komponenten von Zulieferern geordert haben, die für 30 bis 40 Millionen High-End-Smartphones reichen sollen (Quelle: HuaweiCentral). Das wäre deutlich mehr, als Huawei bisher immer bestellt hat. Das Unternehmen geht davon aus, dass die P70- und Mate-70-Smartphones für 2024 ein riesiger Erfolg werden und sich millionenfach verkaufen. Schon mit dem Mate 60 Pro hat Huawei einen großen Erfolg erreicht und will diesen 2024 noch einmal deutlich steigern.

Das sind zudem nur die Vorhersagen für den High-End-Sektor. Huawei bringt auch neue Einsteiger- und Mittelklasse-Smartphones heraus, sodass die Anzahl der verkaufen Smartphones deutlich höher liegen dürfte. Aktuell werden auch neue Kirin-Prozessoren entwickelt. Der Fokus liegt dabei aber klar auf China. Nur dort wird das Mate 60 Pro aktuell verkauft und es gibt auch keine Pläne, in andere Länder zu expandieren. Jetzt, wo Huawei wieder 5G bietet, ist das Interesse im Heimatland aber sehr groß und muss zunächst gestillt werden.

Anzeige

Im Video könnt ihr euch das Huawei Mate 60 Pro anschauen:

Teaser zum Huawei Mate 60 Pro

Huawei mit Fokus auf China

Huawei will mit seinen Smartphones zunächst einmal wieder in China an die Spitze kommen. Das wurde durch die Präsentation des Mate 60 Pro deutlich. Smartphones dürfte es in Europa also nur noch eingeschränkt geben, wenn überhaupt. Andere Produkte wie Smartwatches bietet Huawei hierzulande aber weiterhin an.

Anzeige

Hat dir der Beitrag gefallen? Folge uns auf WhatsApp und Google News und verpasse keine Neuigkeit rund um Technik, Games und Entertainment.

Anzeige