Instagram hat gerade eine Funktion freigeschaltet, die bisher eigentlich den bekanntesten Nutzern der Plattform vorbehalten war. Ab sofort spielt die Anzahl der Follower keine Rolle mehr, wenn eine Story um Links erweitert werden soll.

 
Instagram
Facts 

Instagram: Links in Stories für alle freigeschaltet

Bei Instagram sah es bislang so aus, dass nur verifizierte Accounts oder Personen mit vielen Followern Zugriff auf eine bestimmte Funktion erhielten. Nun darf jeder Nutzer einen Link zu einer externen Webseite innerhalb einer Story veröffentlichen. Dazu wird einfach ein Link-Sticker eingefügt und mit der jeweils gewünschten Adresse versehen.

Eine kleine Einschränkung hat sich Instagram dann aber doch überlegt: Accounts müssen mindestens 30 Tage alt sein, bevor sie die Funktion nutzen können. So möchte man Missbrauch verhindern und „die Verbreitung schädlicher Inhalte“ zumindest eindämmen, heißt es in der offiziellen Ankündigung (Quelle: Instagram Blog). Bei den Links selbst gilt weiterhin, dass sie den Richtlinien der Plattform entsprechen müssen. Falls Nutzer mehrfach gegen diese Richtlinien verstoßen, dann dürfen sie keine Link-Sticker mehr in Stories einfügen.

Link-Sticker stehen jetzt allen Nutzern von Instagram zur Verfügung. Bild: Instagram Blog.

Instagram beschreibt die Änderung folgendermaßen: „Was auch immer Sie mögen, von Kochen über Freiwilligenarbeit bis hin zum Einkaufen, Sie haben jetzt einen Platz zum Teilen in Stories - unabhängig von der Größe Ihres Accounts.“

Im Video: Das sind die besten Tipps für Einsteiger bei Instagram.

Einsteiger-Tipps für Instagram Abonniere uns
auf YouTube

Instagram: Link-Sticker in Story einfügen

Das Einfügen eines Link-Stickers gestaltet sich ziemlich einfach. Zunächst wird ein Inhalt für Instagram als Story erstellt und anschließend auf das Sticker-Symbol in der oberen Menüleiste getippt. Anschließend muss nur noch der passende Link-Sticker ausgewählt und die Ziel-URL angegeben werden. In Zukunft möchte Instagram noch weitere Möglichkeiten anbieten, um die Darstellung zu individualisieren.