Intel vs. AMD: In Europa sind die Verhältnisse klar

Robert Kohlick 2

Intel gegen AMD – seit Jahren tobt zwischen den beiden Chipherstellern ein erbitterter Kampf um die Vorherrschaft auf dem CPU-Markt. Intel hat bei den Marktanteilen zwar immer noch die Nase vorne. Wie eine neue Studie nun zeigt, kann AMD vor allem in Europa in einem anderen Bereich punkten. 

Europäer bevorzugen AMD: So schnellte der Chiphersteller an die Spitze

Immer wieder gibt es Meldungen darüber, dass AMD langsam aber sicher Intel immer mehr Marktanteile wegschnappt. Trotzdem liegt der Branchenprimus zum aktuellen Zeitpunkt gefühlt noch uneinholbar vor dem direkten Konkurrenten AMD. Doch auch wenn AMDs Verkaufszahlen es noch nicht mit denen von Intel aufnehmen können, scheinen Leser von Technikmagazinen der Marke immer mehr Vertrauen zu schenken.

Vor einigen Tagen veröffentlichte die European Hardware Association (EHA) die Ergebnisse einer unabhängigen Umfrage, an der mehr als 10.000 Leute teilgenommen haben. Das Resultat: Zum aktuellen Zeitpunkt würden 60 Prozent der Befragten bei ihrer nächsten CPU lieber zu einem Modell von AMD greifen. Ein echter Erfolg für das Unternehmen. Vor allem, wenn man sich die Ergebnisse der letzten beiden Umfragen im direkten Vergleich dazu ansieht.

2018 gaben lediglich 40 Prozent der Befragten an, dass sie AMD bevorzugen würden, im Mai 2019 stieg der Wert auf 50 Prozent an. Doch wie hat es AMD geschafft, innerhalb weniger Monate diesen Wert noch weiter zu erhöhen? Der Vorsitzende der EHA, Koen Crijns, meint die Antwort zu kennen:

Der Anstieg der Präferenz von 50 auf 60 Prozent in den letzten Monaten lässt sich durch die Einführung der dritten Generation der Ryzen-Desktop-CPUs von AMD erklären. Ryzen 3000 bietet nicht nur eine bessere Leistung unter Multi-Threaded-Workloads, sondern auch unter Anwendungen wie PC-Spielen.

AMDs Preis-Leistungs-Brecher-Prozessor bei Mindfactory anschauen*

Auch in der aktuellen Top 10 der beliebtesten CPUs spiegelt sich AMDs Beliebtheitsgrad klar wider: 

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Top-10-CPUs: Die aktuell beliebtesten PC-Prozessoren in Deutschland

Was sagt ihr zu AMDs ansteigendem Beliebtheitsgrad? Denkt ihr, dass das Unternehmen in Zukunft noch mehr Technikenthusiasten für sich gewinnen wird? Warum greifen eurer Meinung nach immer mehr Leute zu einem Ryzen-Prozessor? Und was müsste Intel tun, um dieser Entwicklung entgegenzuwirken? Schreibt es uns in die Kommentare.

Hinweis: Bei der EHA handelt es sich um einen Zusammenschluss diverser europäischer Technikmagazine – darunter KitGuru, Hardwareluxx und PurePC. 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung